Januaris - schon so viele Babies da...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von scaramouch 31.12.09 - 09:08 Uhr

Guten Morgen liebe Mitjanuaris :-)

Gestern habe ich mal wieder auf die ET Liste geschaut und habe gesehen, dass schon ganz schön viele Babys noch Dezembis geworden sind und ein paar Frühchen gabs ja auch schon.
Da bekomm ich irgendwie das Gefühl, das es tatsächlich nicht mehr lange dauert bis zur Geburt #zitter und werde leicht nervös...aber natürlich bin ich auch voller Vorfreude #huepf
Habe noch 20 Tage bis ET, aber wer weiss ob sich meine Maus nicht auch früher auf den Weg macht???
Ich hätte jedenfalls nichts dagegen ;-) Vielleicht nicht grad heut abend aber ab morgen bin ich startklar :-)
Habe das OK vom FA bekommen.

Erzählt mal, wie fühlt ihr euch so kurz vorm Ziel???

Liebe Grüsse und einen schönen Silvestertag

scaramouch

Beitrag von fatinitza 31.12.09 - 09:31 Uhr

Hallo!

Ich war eigentlich ein Dezembi (ursprüngl.29.12.ET), wurde aber dann zu einem Januari mit ET am 5.1.. Alle Hebis und mein FA haben aufgrund der Mumu und GMH-Befunde prophezeit, dass das Kleine trotzdem eher kommt - nun sind wir aber immernoch mit gut verpacktem Baby hier daheim und warten, warten, warten :-)
Heute Nacht wär nicht so ideal, mit der Knallerei kommen unsere Hunde nicht so gut klar und unsere "Große" (1,5 Jahre alt) könnte ja auch aufwachen während wir nicht da sind. Oma passt zwar super auf, aber so eine Ausnahmenacht mit Knallerei ist dann doch nicht so ideal... Aber wenn es kommen will - wir sind bereit :-)
Sonst geht es mir noch blendend. Kaum Wasser, ich schlafe sehr gut, muss nicht so oft aufs Klo wie bei unserer Tochter. Also, es lässt sich noch aushalten, aber natürlich würden wir gern unseren Nachwuchs in den Armen halten.
Auf die Geburt sind wir natürlich sehr gespannt. Werden hoffentlich im Geburtshaus entbinden und freuen uns schon darauf - einerseits... andererseits ist man vor einer Geburt immer nervös, auch wenn sie in der richtigen Atmosphäre stattfindet.

Ich wünsche allen noch eine schöne Restschwangerschaft und einen guten Rutsch ins neue, spannende Jahr!

Fati mit Carlotta (20.06.2008) und Zappelchen (ET -4)

Beitrag von maja0410 31.12.09 - 09:38 Uhr

Hallo scaramouch,

oh, wem sagst Du das???? Es scheint echt bald soweit zu sein...
Gestern war ich- evtl zum LETZTEN #zitter#zitter Mal bei der FÄ- unsere Kleine ist ca 49 cm groß und wiegt geschätzte 3245g. #verliebt#verliebt Scheint ein ganz liebes Baby zu sein, Ihr Kopfumfang ist NUR bei 32,9 cm... ;-) lach

Meine Ärztin meinte auch,wenn sie kommen möchte- gerne... ABER wir würden halt gerne noch bis Ende Januar warten.. aber andererseits.... möchte ich sie endlich sehen und knutschen. #verliebt#verliebt

Vor der Geburt hab ich irgendwie überhaupt keine Angst, aber desto näher der Termin rückt, desto mehr wird mir klar, was sich alles ändert. #zitter

Aber realisiert habe ich es irgendwie immernoch nicht. Gestern hat mich die Frau eines befreundeten Pärchens angerufen ( wir feieren heute mit denen-sie haben einen drei jährigen Sohn) und meinte, ich solle mir keine Sorgen machen, Ihre Mutter wäre heute Abend in Rufbereitschaft und sie würde auch nicht soviel trinken, falls was ist. Ich: Oh, qutasch, wenn was mit Eurem Sohn ist, dann kann ich ja zur Not fahren!!!! Sie: NEIN; nicht wegen Max, sondern wegen Dir, falls es los geht!!! #zitter#zitter#zitter#zitter

Ich wünsche Dir und allen Anderen alles, alles Liebe und Gute für 2010!!! Das wird UNSER Jahr!!!!

GLG Claudia + Mopsiline 37+2 #verliebt

Beitrag von jennifermueller 31.12.09 - 09:40 Uhr

es sind bereits 46 babys geboren - wahnsinn - jetzt geht es wirklich bald los #zitter

ich habe noch genau 30 tage bis zum ET und bin echt mal gespannt ob es auch dabei bleibt!

bis jetzt hab ich meine ss recht gut überstanden, bis auf ein paar kleinigkeiten z.b. verkühlung, kreuzschmerzen, zickerein :-) und seit einigen tagen habe ich so ein leichtes ziehen im bereích des schambeines, was auch immer das zu bedeuten hat #kratz aber ansonsten geht es mir #huepf

wünsch dir einen guten rutsch ins jahr 2010

alles liebe
jenny

Beitrag von ladyachim 31.12.09 - 09:47 Uhr

Hallo ich bin/war auch ein Januari,

meine kleine Tochter kam wollte aber schon am 23.12 raus.Sie kam in der 36+6 SSW per Kaiserschnitt.

Sie war 47 cm klein und 3030 gramm schwer.

Wir haben es also geschafft und leben uns nun zu Hause ein.Aus Januar wurde Dezember.

Ich wünsche allen rest Januaris alles gut und eine wuderschöne und problemlose Geburt

Allen einen Guten Rutsch und ein tolles Jahr 2010

Lg Julia,Maya Sherine*16 Monate und Laila Marie*8 Tage

Beitrag von handymaus83 31.12.09 - 10:16 Uhr

Hallo,

ja das ist wohl wahr, es sind schon soooooo viele Babies geboren. Da wird mir erstmal bewusst, dass es auch bei mir jederzeit losgehen kann.
Ich hab noch 16 Tage bis ET und werde so langsam nervös. Die Vorfreude auf die kleine Maus ist riesig und ich kann es kaum noch erwarten sie endlich zu sehen und im Arm zu halten, auf der anderen Seite bekomm ich schon ein bißchen Bammel vor der Geburt. #zitter Aber wir werden das schon schaffen! Raus kommen sie alle. :-p
Am 05.01. hab ich nochmal einen FA-Termin und dann kann Mausi sich ruhig auf den Weg machen. Ich hätte nichts dagegen.

Ich wünsche euch auch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute für die bevorstehende Geburt. #klee

Liebe Grüße

Handymaus83 mit Bauchmausi #verliebt ET-16

Beitrag von dimifraem 31.12.09 - 11:07 Uhr

Hallo ihr ,

mein Et ist der 28 am 18 wird unsre kleine per KS geholt mir geht ganz schoen die muffe ...
Mir geht es jeden Tag schlechter mein Blutdruck 190 zu 100 wasser ohne ende uebelkeit aber die Aerzte sind zufrieden mit meinen werrten , mir macht das ganze schon etwas angst aber ich vertrau mal auf die Studierten....

Ich wuensche euch allen einen guten Rutsch eine schoene rest SS und eine tolle Geburt



LG Diana

Beitrag von missy0675 31.12.09 - 11:32 Uhr

Hallo,

ja ich bin auch schon ganz nervös, bin ja eine prognostizierte Neujahrsmama und der Doc meinte am Montag auch er könne nicht sagen wann der junge Mann raus will, könnte heut, morgen, aber auch erst in 10 Tagen sein.

Bei meiner Tochter hatte ich eine Einleitung 12 nach ET und ich hätte gerne noch länger gewartet bis es sozusagen von selbst losging. Bin wohl einige der wenigen Mamas denen es zum Schluß eher zu schnell geht und die vor allem noch mental ein bißchen Vorbereitungszeit brauchen. Ich wünsch mir deshlab fast es kommt wie letztes mal und es rührt sich erst mal nichts, bis vielleicht knapp vorm Einleitungstermin (würd schon gern mal wissen wie normale Wehen sind, hab schon Angst daß ich die dann gar nicht als solche erkenn und zu spät ins KH fahr - meine Hebamme hat mich schon gewarnt ich solle nicht zu lange warten, da bei meiner Tochter innerhalb von 2,5 Stunden ein total unreifer Befund - der Arzt meinte er komme kaum an den Gebärmutterhals ran und der Muttermund war komplett zu - zu einem schreienden und Mama-anpieselnden Mini-Mäuschen wurde....

Euch allen ein schönes Sylvester, alles Gute fürs neue Jahr, die Geburt und für alle eure Lieben extra viel Gesundheit und Glück!

Grüsse,
missy