CHamomilla, wann wirkts ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rommi1 31.12.09 - 09:28 Uhr

Hallo!

Hab mal ne Frage.
Eine Hebamme hat mir Chamomilla empfohlen, wenn die kleine Schreiattacken hat und sich nicht mehr beruhigen lässt. Die standen schon 2 Monate bei mir rum und gestern war es soweit, haben sie das erste mal verwendet. Sie sagte mir, wenns akut sei, alle halbe Stunde 4 Kügelchen, max. 4 x.
Sie konnte nicht in den Schlaf finden, hat die ganze Zeit geschriehen, auf unserem Arm war Ruhe, im Bett nicht. Selbst wenn wir zusammen im großen Bett lagen, hat sie nur geschriehen. Hab ihr dann 4 Kügelchen in die Backe getan, und 1 min später war Ruhe.
In der NAcht hatte sie wieder einen Anfall, hab ihr wieder welche gegeben und Augenblicklich hat sie eingeschlafen.

Kann das denn mit der Wirkung so schnell gehen?
Ich denke daran, evtl Dentinox zu besorgen, sie wird 7 Monate und das Zahnfleisch ist total hart und die sabbert ohne Ende. Sind wahrscheinlich auch Zähne im Anmarsch.

Danke für Hilfe und LG

Rommi

Beitrag von bibabutzefrau 31.12.09 - 09:51 Uhr

das kommt drauf an welche Potenz du nimmst.

Mit einer D Potenz gehts super schnell,meist ist da wirklich nach ganz wenigen Minuten ne Wirkung da.

C Potenzen dauern länger wirken aber tiefer.


LG Tina