Prpblem mit Periode

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von blume210 31.12.09 - 11:03 Uhr

Hallo zusammen,

habe eine frage ........

Habe meine Periode meist regelmäßig ,
ohne weitere probleme !

letzten Monat hatte ich 2 wochen bevor ich meine Periode bekommen habe bräunlichen Ausfluß.
(meistens habe ich das sonst nur 3-5 Tage bevor ich meine Tage bekomme ...

Dann ist die Periode gekommen, nur nicht so stark wie sonst.
Auch ohne schmerzen , ziehen oder sonst irgendwelche beschwerden....
Nach der Periode hatte ich kanst normalen Ausfluß und jetzt eine Woche später bekomm ich wieder bräunlichen ausfluß aber nur ganz schwach (auch ohne schmeerzen oder sonstiges!!!

Meine Frage ist nun ob das schon mal vorkommen kann, (hatte in letzter Zeit auch sehr viel streß)

Da die ärzte jetzt zu haben kannich auch keinen Termin machen ,wie gesagt keine schmerzen keine sonstigen beschwerden.

Wer haterfahrung und kann mir was dazu sagen ?

Vielen Dank ,

wünsche allen einen GUTEN RUTSCH


lg Blume

Beitrag von susanne85 31.12.09 - 13:35 Uhr

hallo

hast du schonmal ein schwangerschaftstest gemacht?

es gibt frauen die sind schwanger und bekommen trotzdem seine periode

Beitrag von birdygrille1 31.12.09 - 13:36 Uhr

hallo blume

also mir geht es gerade echt genauso wie dir. ich hätte am 18. oder 19.12. meine periode bekommen sollen.
habe dann aber von 15.12. bis 17.12. braune SB gehabt. (hab ich sonst eh auch immer vor der mens)

dann war sie weg bis 26.12. da kam die braune SB wieder und auch frisches blut, aber keine sonstigen Krämpfe oder Brustwarzenempfindlichkeit (die ich sonst auch IMMER habe!)
hab sonst echt IMMER PMS aber diesmal nix...

und die blutung dauert nun schon seit 27.12. an und ich bin echt verzweifelt und hab angst. (arzt ist jetzt auch keiner da) schmerzen hab ich ja auch keine...

vielleicht weiß jemand rat???

lg, birdy

Beitrag von blume210 31.12.09 - 13:46 Uhr

blutungen habe ich keine mehr nur bräunlichen ausfluß....
schwanger kann ich nicht sein, habe seit acht monaten kein gv. mehr gehabt....

Beitrag von marie609 01.01.10 - 11:52 Uhr

Vielleicht Zwischenblutungen verursacht durch viel stress würde dann mal beim FA anrufen sobald er wieder aus dem Urlaub zurück ist!