Kindsbewegungen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama081107 31.12.09 - 11:13 Uhr

Hallo ich bin in der 21.ssw und spüre unsre kleine täglich.(auch schon aussen).Sie war vorgstern den ganzen tag am turnen gestern abend dann nur mal kurz und heute noch gar nicht.Ab wann muss ich mir denn sorgen machen?Lg

Beitrag von danny42006 31.12.09 - 11:18 Uhr

Versuch mal kräftig am Bauch zu rütteln dann wird sie sich schon melden.
Sorgen würde ich mir noch nicht machen,aber spätestens heut Nachmittag zur Kontrolle ins KH fahren wenn noch nix ist.

Alles gute

Beitrag von joyberlin 31.12.09 - 11:42 Uhr

hallo,

ich denke nicht, dass du Dir Sorgen machen musst - wenn du das Kleine nicht ständig merkst. Es kann ja nicht immer rumturnen :)

Wenn Du ein sehr ängstlicher typ bist, dann kauf dir für 30 € ein angelsound dann musst nicht jedesmal in Panik ausbrechen :O) So schnell passiert schon nichts.

Das Kleine hat es doch wunderbar bis zur 21.Ssw geschafft!

#klee alles Gute und einen guten Rutsch

Beitrag von micha. 31.12.09 - 12:01 Uhr

Ich spür mein Kleines auch nicht immer ständig oder auch mit schwankender Intensität (mal ganz leicht wie vor Wochen und dann wieder wie ein kleiner Judoka). Kommt aber auch darauf an, was ich so gemacht habe. War ich schwimmen, thermen und in der Badewanne ist unser Krümmel sehr ruhig im Bauch, wird aber die daruaf folgenden Tagen lebhafter, als hätte es etwas aufzuholen.
Ich würde warten und mich entspannt auf die Couch legen und gemütlich machen, so klappt es meist bei mir. Denn wenn ich mich entspanne, wird es unten im Bauch lebhaft.
Und wenn du bis morgen noch nichts spürst würde ich, evt. doch ins KH fahren.
Aber in der Ruhe liegt die Kraft und denk nicht so verbissen dran, schließlich schlafen die Krümmelchen jetzt ja noch viel.

LG und trotzdem ein frohes neues Jahr,
Micha

Beitrag von a.m.b.e.r 31.12.09 - 12:16 Uhr

Also zwischen der 21. und der 25. Woche war es bei mir sehr unregelmäßig mit den Bewegungen. Es gab auch mal ein-zwei Tage, an denen ich nichts gespürt habe und mir tierische Sorgen gemacht hab.

Aber das ist normal, weil die Kleinen in der Phase einen extremen Wachstumsschub durchmachen und dabei schlafen sie sehr viel.

Ich war auch bei meiner FÄ deswegen und sie konnte mich beruhigen.

Nach der Wachstumsphase waren die Bewegungen dann umso heftiger und nehmen jetzt täglich an Intensität zu... #schwitz