2 ICSI .. ersetzt Synarela das Orultran????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von zvjezdano 31.12.09 - 11:47 Uhr

Hallo ihr lieben,

Hab mal eine frage bei der 1 icsi hab ich Gonal und orulutran vor PU genommen.
Bei der 2 Icsi nun ab 18 Zyklustag Synarela und nun seit dem 3 Zyklustag Synarela und wieder Gonal.
3 Tage aber eine stärkere Dosis, da ich beim letzten mal nicht so viele Eizelle hatte..
Ich würde gerne wissen ob das Spray das Orultran ersetzt .. oder bekommt man das noch dazu??

lg

Beitrag von tina279 01.01.10 - 13:54 Uhr

Hallo,

also wenn du Orgalutran meinst, dann ja, das Synarela ersetzt das quasi.
Orgalutran wird im Antagonistenprotokoll verwendet, dh es gibt keine Downregulation, statt dessen werden die körpereigenen Hormone mitgenutzt und der Eisprung eben durch das Orgalutran unterdrückt.
Synarela wird zur Downregulation benutzt, die körpereigene Hormonproduktion bleibt aus, daher ist auch kein Orgalutran nötig.
Ganz anderes Protokoll.

Viel Glück
Tina

Beitrag von zvjezdano 01.01.10 - 21:00 Uhr

Hallo Tina,

vielen lieben dank für deine antwort

liebe grüsse u. ein schönes wochenende