Enttäuscht, Sauer, Traurig-wegen Kiwu Klinik

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schlefi 31.12.09 - 11:48 Uhr

Hallo!

Ich möchte mich mal hier auslassen. Bin immer noch soooo sauer auf meine Kiwuklinik!!!
Anfang November war der 3. Versuch mit Stimu+GV nach Plan Negativ.
Der Arzt meinte, 1 Zyklus Pause, dann soll Ich mich bei der nächsten Mens melden und dann gehts in den 4. Versuch.

Da bekam Ich im 22.12 endlich meine Mens, ruf in der Kiwu an und sagte bescheid.
Dann meinet die Sprechstundenhilfe (die mit dem Doch gesprochen hat) er würde mich dann im Januar anrufen. #kratz

Hab dann gesagt, warum??? Wieso nun noch ein Zyklus Pause.
Dann meinte sie, der Arzt hat gesagt Ich soll erstmal eine Bauchspieglung machen und mich dann wieder melden. #schock

Und DAS macht mich so sauer!!!! Hätte er nicht das schon Anfang November sagen können??? Hätte doch schonmal die letzten Wochen nutzen können, anstatt doof rumzusitzen.
Könnt mich so aufregen über den Arzt.:-[

Denen kann ja alles egal sein....die müssen ja nicht mir den eigenen Gefühlen täglich kämpfen. :-(

Sorry fürs jammern.

Ich hoffe nur das ich wenn Ich zum FA gehe schnell ein Termin für eine Bauchspieglung kriege. #zitter

LG Janine

P.S: Wünsch euch ein guten Rutsch!

Beitrag von girl08041983 31.12.09 - 11:51 Uhr

Huhu Janine,

das natürlich richtig sch.., da würde ich den Dok auf jeden Fall darauf ansprechen, wer weiß wie schnell du für die BS jetzt schon einen Termin hättest, statt wie jetzt unnötige Zeit verstreichen zu lassen.

Drück dir die Daumen, dass du schnell einen Termin bekommst und natürlich einen Guten Rutsch ins neue Jahr

Lg Lia

Beitrag von schlefi 31.12.09 - 11:53 Uhr

Hi!

Den werd Ich aufjedenfall nochmal persönlich drauf ansprechen.
Find das echt so sche.... erstmal die Zeit die vergangen ist für nix und dann noch das er mich erst im Januar anrufen wollte und mich noch länger ungewiss rumsitzen lassen wollte.

Ahhhhh!!!

Find das voll gemein

LG Janine

Beitrag von girl08041983 31.12.09 - 11:55 Uhr

Ich kenn das zur Genüge, ich hatte 4 Zyklen umsonst, weil ich eigentlich die BS haben sollte, aber die BS lief nicht, ich lag zwar im KH aber nach 3 Tagen fiel denen dann ein, dass sie doch keine Opzeit für mich hätten und der Prof meinte eh die OP wäre unnötig.

Lg Lia

Beitrag von schlefi 31.12.09 - 12:00 Uhr

Na Super! Manche Ärzte sind doch echt #contra

Naja vielleicht bringt das Jahr 2010 einen weiter *ganzdollhoff* :-)

Beitrag von girl08041983 31.12.09 - 12:03 Uhr

Na hoffentlich, muss noch den Zyklus jetzt durchstehen und dann geht es weiter mit Puregon.

Alles Liebe und einen guten Rutsch

Beitrag von tanja070779 31.12.09 - 15:32 Uhr

Hallo,

also ich hatte zuerst eine BS um zu sehen ob alles O.k. ist mit den Eierstöcken, Eileitern, GB...und ob es sich überhaupt lohnt diese Medi´s zu nehmen! Denn wenn irgendetwas nicht in Ordnung ist nutzen ja auch die Medi´s nichts und Du nimmst Sie ganz umsonst!
Wünsch Dir ganz viel Glück#klee

Lg Tanja