Stillen wird oft mit Geschrei beendet :-(

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von christel78 31.12.09 - 12:42 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

seit ein paar Tagen beendet meine Maus fast jedes Mal das Stillen mit Weinen und Geschrei. Sonst hat sie sich immer einfach abgedockt und sah zufrieden aus. Nun schreit sie so oft.

Und es kann meines Erachtens nicht daran liegen, dass sie nicht satt wird. Manchmal läuft es noch richtig aus mir raus und wir sauen alles um uns herum ein.

Teilweise ist sie auch sehr empfindlich. Es muss nur mal was passieren, was ihr nicht passt, dann ist die Mahlzeit beendet. Zum Beispiel, dass ihr die Brust aus dem Mund rutscht oder ähnliches.

Hoffentlich ist das nur eine Phase...

Kennt Ihr sowas auch?

LG Christel mit Eske *15.10.2009

Beitrag von kula100 31.12.09 - 12:57 Uhr

Hallo,

das gleiche mache ich zur Zeit mit. Woran es liegt weiß ich nicht. Bin selber ratlos. Mein kleiner bekommt beide Brüste. Erst eine, dann wickel ich ihn, dann die zweite. Spätestens bei der zweiten macht er einen riesen Terz und schreit sich die Seele aus dem Leib. Wenn ich es schaffe ihn zu beruhigen dann trinkt er auch weiter. Das zeigt mir das er noch nicht satt ist. Aber wie gesagt ich bin selber ratlos.

lg kula100

Beitrag von mausi290679 01.01.10 - 12:58 Uhr

Hallo!!
Das mit dem Schreien an der Brust wird immer wieder mal passieren. Es gibt auch die "Brustschimpfphase" wo die Kleinen merken, das die Brust nicht ihnen gehört und die Mama eigentlich entscheiden kann, ob es was gibt oder nicht. Die Phase hatten wir auch schon und die ist ziemlich anstrengend....:-[
Das kann immer mal wieder sein und hat nichts damit zu tun, ob die Kleinen satt werden oder nicht!