versehentlich auf Bauch gelegt 32.Woche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pinball 31.12.09 - 13:51 Uhr

Hallo,

ich weiß nicht ob euch das auch schon mal passiert ist, gestern abend war ich irgendwie so müde das ich mich total gedankenlos aufs Bett gelegt habe und dabei auf meinem Bauch lag. Ich habe mich natürlich Blitzartig umgedreht. aber hab mich so erschreckt, weil es auch kurz gezogen hat. Das Baby hat sich zwar danach noch normal bewegt, aber ein mulmiges Gefühl habe ich schon. Normalerweise dürfte ja nichts schlimmes passiert sein, da es ja in meinem Bauch gut geschützt sein sollte und nur weil ich mich mal eine sekunde drauf gelegt habe wird schon nichts sein?!

Was meint ihr?

Liebe Grüße
Sabrina 32+6

Beitrag von kleiner-gruener-hase 31.12.09 - 13:53 Uhr

Ich habe bis zur 31. Woche noch auf dem Bauch geschlafen und ab dann zumindest noch so halb. Geschadet hats unserem Sohn nicht!

Beitrag von pinball 31.12.09 - 13:55 Uhr

das beruhigt mich schon mal, vielen Dank

Beitrag von eifelkind 31.12.09 - 13:54 Uhr

Hallo Sabrina!

Ach was... das schadet nicht.

Ich hab in meinen beiden vorherigen Schwangerschaften bis kurz vor der Geburt halbseitig auf dem Bauch gelegen.

Wenn es dem Baby zu eng wird, wird es sich melden ;-).

Alles Gute und liebe Grüsse
Astrid