Wieviel Magnesium am tag darf man nehmen? Mg100???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von amelie488 31.12.09 - 15:12 Uhr

eigentlich steht meine frago schon oben...:-)

Beitrag von tranquile 31.12.09 - 15:14 Uhr

meine hebamme meinte gestern: bis zum durchfall ;-)

du kannst magnesium nicht zu hoch dosieren.

Beitrag von christbaumkuegelchen 31.12.09 - 15:17 Uhr

Hallo!

Wie tranquile schon schreibt, eine "Überdosierung" merkste spätestens, wenn Du Durchfall hast ;-)

Mir wurden täglich 3 Kapseln à 150 mg empfohlen, wenn mein Bauch aber öfters hart wird, dann nehm ich auch mal ne vierte.

LG

Beitrag von tacosi 31.12.09 - 15:19 Uhr

Hallo,

ein "dürfen" gibt es nicht. Das was der Körper nicht verwerten kann, scheidet er aus. Zu viel Magnesium kann Durchfall versursachen und müde machen.

Ich nehme insgesamt 345 mg am Tag (Centrum Materna plus DHA hat 100 und 1 Magno sanol hat 245).

Vor der AC habe ich z.B. über 500 mg genommen. Es ging mir gut und ich war echt total entspannt. ;-)

Ich hoffe, das hilft Dir wenigstens ein bisschen.

Guten Rutsch!

LG
Tanja mit babyboy inside (25+0) #baby

Beitrag von manipulu 31.12.09 - 15:21 Uhr

Da der Körper am Tag höchstens 300mg Magnesium aufnehmen kann, ist alles was darüber eingenommen wird, rausgeschmissenes Geld!
LG

Beitrag von keep.smiling 31.12.09 - 15:28 Uhr

Das ist Quatsch. Diese 300mg beziehen sich auf "normale" Menschen. Bei Schwangerschaft, bestimmten Krankheiten und Leistungssport braucht man oft mehr. Manche nehmen bis zu 900mg am Tag zusätzlich zu ihrer Nahrung!
Jeder muß selbst rausfinden, wieviel er braucht.

LG k.s

Beitrag von dragonmother 31.12.09 - 16:09 Uhr

Ich musst in meiner ersten Schwangerschaft oft mehr als 800 nehmen damit es gewirkt hat.

Lg

Beitrag von a.m.b.e.r 31.12.09 - 16:31 Uhr

Eben, das mit den 300mg stimmt für Schwangere nicht.

Ich nehme jeden Abend vorm Schlafen gehen allein schon 600mg. Und Tagsüber nochmal 200. Ich hatte nie Durchfall... Von einer Überdosierung kann nicht die Rede sein. Meine FÄ sagt, man kann bis 1000mg einnehmen.

Beitrag von tinchen.. 31.12.09 - 17:01 Uhr

falls keine kontraktionen auftreten würd ich nicht viel nehmen.
habe bis gestern täglich eine 500er genommen, aufgrund von snkwehen letzte nacht sollte ich auf 3 stück am tag hochdosieren

Beitrag von haseundmaus 31.12.09 - 18:03 Uhr

Hallo!

Ich hatte 400 mg täglich. War richtig, denn dadurch hatte ich auch keine Probleme mehr auf dem Klo wegen dem Eisen das ich auch genommen hab.
Also Magnesium kannst du nehmen wie du willst, da brauchst dir keine Gedanken machen. Ich hatte erst weniger, hat dann nicht so geholfen, da ich Wadenkrämpfe hatte. Hab dann erhört und gut wars.

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09