SD-Unterfunktion

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von petramik 31.12.09 - 15:43 Uhr

Hallo,

mal eine Frage. Ich habe eine SD-Unterfunktion die leider seit einem halben Jahr nicht eingestellt werden konnte#heul. Ich soll vier Wochen die L-Thyroxintabletten weglassen. Am 11.1. habe ich dann einen Termin zur Szintigraphie. Am 12.1 werde ich dann mit 25 mg wieder starten. Mit 50mg war ich in der Überfunktion, T3 war bei 5#schock.

Mein ES dürfte so 10 Tage später sein. Was meint ihr, können wir da schon wieder starten?#verliebt Ist die SD dann wieder aktiviert?

Gruß Petra#blume

Beitrag von trine65 31.12.09 - 17:40 Uhr

willkommen im club.
mir ging es auch so.
klar kannst du weiter probieren ob es klappt. vielleicht hat sich deine SD in der zwischenzeit auch wieder erholt. der wert muss ja nun nicht 100%-ig bei 1 liegen.
mir sagte die FÄ vom endokrinologikum, dass mein wert von momentan 0,53 ausreichen könnte.
LG und alles gute für dich und deine schildi