Zu früh gefreut... sch... Frühtests

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sweetmouse83 31.12.09 - 15:57 Uhr

Nachdem ich am 25.12.2009 nach positiven orakel positiv mit einen Clearblue Digital bei NMT-4 gemessen hatte war die Freude groß! Wir sind schwanger! Am 29.12. sollte mein NMT sein! Am 28.12. sank die Tempi und am 30.12.09 kam die Periode! Man sollte halt nicht vor NMT testen! War mir ne lehre! Auf in einen neuen zyklus! Der ganz ohne Tempi, lh etc stattfinden wird! Ohne ist es halt doch am schönsten!

Beitrag von gerri503 31.12.09 - 16:01 Uhr

ich fühle mit Dir!

Ich dachte aber immer Clearblue sind super genau..
Es gab ja auch schon Leute die trotz Mens schwanger waren...

Trotzdem Kopf hoch und alles Liebe für 2010 #klee

Grüße

Beitrag von fraeulein-pueh 31.12.09 - 16:17 Uhr

Wenn der Test positiv angezeigt hat, dann war sie auch schwanger. Dafür dass es dann Probleme bei der Einnistung gegeben hat, kann der Test nichts.

Beitrag von skully1979 31.12.09 - 16:04 Uhr

Hallo lass dich mal #liebdrueck#liebdrueck das tut mir furchtbar leid für euch!!!Das macht mich alles sehr nervös, ich höre ständig das sowas vorkommt! Hab am 29.12 auch mit Clearblue positiv getestet 1-2 Woche und gestern war mein MNT... ich hoff das es bleibt!
Freud und Leid liegt in der Sache immer so nah beieinander!
Liebe Grüsse Kathleen#liebdrueck