Mens und ES gleichzeitig?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von elaschnela 31.12.09 - 16:58 Uhr

Ich stöbere grade so durchs Archiv. Hab grade gelesen, dass das jemand Ovus positiv hatte während Mens. Also nicht nur so ein Restchen, sondern fett positiv.

Kann ein Zyklus/Hormonhaushalt echt so durcheinander sein, dass der ES so kurz auf die Mens bzw. unmittelbra mit der Mens zusammenfällt? Ich kann mir das grad gar nicht vorstellen.#kratz

LG, Ela

Beitrag von schildi23 31.12.09 - 16:59 Uhr

ja, das hatte ich auch.

Beitrag von steffiundandy 31.12.09 - 17:31 Uhr

Ja, eine bekannte von mir hatte ewig versucht schwanger zu werden bis der Arzt festgestellt hatte, dass sie den ES während ihrer Mens hatte! Promt zwei Zyklen später ss!!!!

Beitrag von elaschnela 31.12.09 - 17:48 Uhr

#danke Wird da medikamentös behandelt oder wie funktioniert das dann?

Beitrag von steffiundandy 31.12.09 - 18:17 Uhr

Soweit ich weiß haben die dann an den Tagen geherzelt! Ich kann mich aber nochmal genauer informieren!!!!
Wurde das bei dir festgestellt? Was sagt der Arzt?

Beitrag von elaschnela 31.12.09 - 20:05 Uhr

Nein, ich habe es nur hier im Archiv gelesen. Hat mich interessiert, weil ich es mir einfach nicht vorstellen kann.

LG, Ela