Welpenrückgabe geklärt

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von dackie79 31.12.09 - 20:27 Uhr

danke für euren vielen Antworten.
Ich habe den kleinen Aro heute selbst abgeholt und das geld zurückgegeben. Er hat sich wahnsinnig gefreut als er mich sah und es sieht so aus als ob die wirklich nen schuss hatten.
Die Aussage das sie mit ihm alle 3 Stunden mal raus gegangen sind ,hat mich nur schmunzeln lassen. Nur gut das ich ihn geholt hab#freu#verliebt

Die haben es tatsächlich geschafft das er innerhalb von 3 Tagen tierische Angst vor Männern hat und an mir klebt wie ne klette. Er zieht den schwanz richtig ein beim fressen und macht überall in die Wohnung,also ist wieder schichtdienst angesagt!
Aber er ist immer noch lieb und total verschmust. Ich mußte ihn erst mal baden weil er richtig gestunken hat,aber ok. Wir haben uns jetzt dazu entschieden ihn zu behalten! er ist eben einfach mein Sonnenschein#verliebt

lg doreen und einen guten Rutsch euch allen

Beitrag von booo 31.12.09 - 20:29 Uhr

Mhh, habt ihr euch die Welpenkäufer nicht gründlich genug ausgesucht?

Beitrag von dackie79 01.01.10 - 11:38 Uhr

Gesundes neues Jahr wünsche ich dir und deiner Familie.

Ich denke wir haben uns in der besitzerauswahl bezüglich s Aro gründlich geirrt.
Bei allen anderen klappt alles super es waren immerhin insgesamt 10 Welpen und wir haben mit allen Besitzern noch Kontakt und sehen uns.

Bei Aro s ehemahligen haben wir uns wohl täuschen lassen.

Nun ja egal, jetzt ist er bei uns und da bleibt er auch erst einmal. 3 Hunde kann auf Dauer nicht gutgehen bei uns aber meine Schwester möchte ihn dann gern haben sobald sie eine neue Wohnung hat also ist er auch weiterhin ein Familienmitglied und wir können ihn täglich sehen

lg doreen

Beitrag von keks9 01.01.10 - 00:33 Uhr

Das ist aber schön das ihr ihn behaltet.Gute Entscheidung.

Tja man kann eben nicht in die Menschen reinschauen....

Viel Spaß noch mit dem kleinen.

Hattet ihr den Wurf geplant????
(frage weils n Mischling ist)

Hast mal n Bild????? möcht ihn gern mal sehn den Zwerg#liebdrueck


Alles gute und EIN FROHES NEUES#fest

Beitrag von dackie79 01.01.10 - 11:42 Uhr

Der Wurf war nicht geplant,
aber rotz aufpassen und trennen der beiden gab es wohl einen moment wo wir unachtsam waren.

Naja zum Glück ist alles gut gegangen und es waren allesamt sehr sehr hübsche Fellnasen und alle gesund!
Laut Tierarzt sollten es eigentlich nur 5 werden aber dann wurden es gleich 10. Unsere Hündin hat das alles super gemacht und wir haben sie mit dem füttern tag und nacht unterstützt da sie 10 stück nicht schaffen konnte.;-)

Jetzt haben wir vorkehrungen getroffen das sie nicht mehr Läufig wird und nix mehr passieren kann,denn es war trotz der süßen tierchen extremer Stress.

lg doreen

Beitrag von keks9 01.01.10 - 12:41 Uhr

dann ist es doch gut so....denn so habt ihr euren Aro :-) Viel spaß mit ihm :-)

Beitrag von minimal2006 01.01.10 - 10:48 Uhr

Guten Morgen Doreen

Ein frohes, neues Jahr.. dir und den Fellnasen :-)

Oh je.. dann heißt es, das du in der Sozialisierung nochmal ran mußt.. bzgl. der "Männer"...

Na ja, jetzt ist er wieder in ordentlichen Händen.
Hast auf alle Fälle die richtige Entscheidung getroffen.

Wünsche dir viel Freude mit ihm ;-)

LG Tanja und die Russells