Mit Baby allein zuhause - Ich kann nix machen...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ninim 31.12.09 - 23:44 Uhr

Hallo,

wie macht ihr es wenn ihr mit eurem baby allein zuhause seit? Unsere Tochter ist jetzt 4 Wochen und ich traue mich irgendwie garnicht entspannt Duschen/Baden zu gehen wenn ich alleine mit ihr bin. Immer denke ich sie könnte gleich schreien und dann kann ich nicht hin. Irgendwie denke ich es wird sich mit der zeit sicher auch mehr entspannen nur bis dahin...wie handhabt ihr das? Ich kann ja nicht wenn ich mal 2 tage alleine bin nicht mehrDuschen gehen :) ...jetzt auch wieder diese Situation...sie schläft heute extrem schlecht, wacht alle 30 minuten auf und weint richtig los #schmoll ...seit 18:00 versuche ich irgendwie mich richtung bad zu begeben aber irgendwie #schwitz ...ich kann sie nicht weinen hören,..bischen jammern darf sie ruhig mal ohne das ich springe aber so weinen :( das tut mir so weh.

Wie kann ich denn alles unter einen Hut bringen?

Guten Rutsch schonmal :)

Beitrag von eresa 31.12.09 - 23:50 Uhr

Hallo,
ich nehme unseren Sohn immer mit, wenn ich dusche. Dann lege ich ihn auf der Wickelunterlage (inzwischen nur noch aufs Handtuch) auf die Erde und lasse ihn dabei noch nackt strampeln. Wir spielen dann immer Guckguck :-)
Er findet das super.
Vielleicht kannst du das ja mal ausprobieren.

Guten Rutsch!

eresa

Beitrag von spumsel 31.12.09 - 23:54 Uhr

Super, machen wir genau so und er liebt es!

Und wenn ich bade, kommt er eh mit in die Wanne...

lg

Beitrag von missacarlet06 01.01.10 - 00:38 Uhr

bei meiner ersten tochter hab ich mich auch nie getraut, irgendwas zu machen.

jetzt, bei der zweiten, bin ich entspannter. ich nehme sie mit ins bad, wenn ich dusche. lege sie auf ne dicke krabbeldecke und schaue dann ab und an durch den duschvorhang, ob alles okay ist. geht meist sehr gut.

mit zwei kindern muss ich sie sogar manchmal kurz schreien lassen, wenn ich z.B. grade der grossen die haare wasche oder so. geht nicht anders. sooo schlimm ist das aber nicht und sobald ich die hände wieder frei habe, wird der kleine zwerg ordentlich gekuschelt und dann isses auch wieder gut.

also, versuch dich etwas zu entspannen und es ruhiger anzugehen (ist nicht leicht, ich weiss....)

lg und ein schönes neues jahr

scarlett

Beitrag von angelwings... 01.01.10 - 09:47 Uhr

leg deine maus ins maci cosi wenn du duschen/baden gehst! so hab ichs gemacht! dann hörst du sie und sie fühlt sich nicht allein!

alles liebe für 2010
angie mit jamie #verliebt

Beitrag von jaze 01.01.10 - 10:27 Uhr

das kenn ichauch, mein mutterherz blutet sofort sobald sie weint.

die haben es aber auch raus die kleinen biester ;-)

einmal ist es poassiert das ich im mittagsschlaf duschen gegangen bin und als ich wieder rauskam, weinte sie herzzerreissend.

kann natürlich auch erst sekunden gewesen sein. merle kann das gut vonn null auf hundert

naja, mittlerweile muss sie dann mal weinen, kann ja nicht sein, das ich nicht duschen kann. haarefäreben leidet sehr... weil ich sie dann ja nciht kuscheln kann, wenn ich die farbe auf dem kopf hab.

wenn ich ganz nervör bin mach ich das in etappen,a lso waschen.
erst die haare und dann katzenwäsche mit dem waschlappen

Beitrag von 2009mami 01.01.10 - 10:27 Uhr

Wenn ich alleine bin und mein Mann nicht da ist lege ich sie auch in den Maxi Cosi und stell sie zu mir ins Bad, muss noch die Tür zu machen, weil wir 2 Katzen haben, sonst würde ich sie mir vors Bad stellen (im Laufstall)

Beitrag von -vivien- 01.01.10 - 10:41 Uhr

unser spatz schläft morgens nach seiner flasche noch mal ne stunde. in der zeit gehe ich dann immer duschen.
es kommt nur ganz selten vor das wenn ich aus der dusche komme ihn weinen höre. dann geh ich ganz schnell zu ihm hin. bin ja auch immer schnell duschen.

hast du kein babyphone? damit könntest du sie dann ja hören

lg

Beitrag von mariechen83 01.01.10 - 11:51 Uhr

so ähnlich ist das bei uns auch. wenn raphael so gegen sechs in der früh nochmal hunger hat, stehe ich nach dem stillen auf und raphael schläft brav wieder ein und dann wacht er so gegen halb neun circa wieder auf. manchmal schläft er auch noch länger, da hab ich dann genügend zeit zum duschen und aufräumen. ich nehme dann immer das babyphon mit ins bad falls doch mal was sein sollte ...