brauchen euren rat :( thema essen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von channa1985 28.01.10 - 16:59 Uhr

hi mädls ich bin jetz in der 8ssw und mit meinem krümel ist alles in ordnung...mit der übelkeit hab ich mich mitlerweile abgefunden.aber ich kann nichts mehr essen .ich hab heute morgen gegen halb elf ein brötchen mit salta und frikadelle gegessen aber seit dem absolut nichts mehr. ich habe garkein hunger mehr.und ich vertrage auch fast nichts mehr.also wir essen immer abend warm da mein freund da von der arbeit kommt...meinem freund und meiner tochter koche ich natürlich was aber ich bekomme nichts runter.
ich muss mich selbst quälen zu spülen ,mir wird echt richtig übel wenn ich küchen geruch oder das spülzeug sehe :( kennt das jemand ??? LG ,channa

Beitrag von lexa2008-24 28.01.10 - 17:05 Uhr

Hallo,

ja ich kenne das nur zu gute. Bei mir war es genauso. Aber du musst immer versuchen bissel was zu essen au wenn es nid viel is. Ich musste wegen der Übelkeit in die Klinik weil ich nix mehr in mir behalten hab.

Und was die gerüche angehen, da muss dein Freund oder Mann, einfach mit ran und helfen^^
Meiner hat den ganzen Haushalt übernehmen müssen weil mir bei allem schlecht wurde^^

Wünsch dir gute Besserung

Lg Lexa mit Babygirl 25. SSW

Beitrag von channa1985 28.01.10 - 17:09 Uhr

ja das will ich ihm auch nciht zumuten er geht den ganzen tag arbeiten . er hilft wenn er mittwochs mittag frei hat im haushalt und auch am we macht eigentlich alles ohne zu meckern. aber er hat dann einen harten tag hinter sich da will ich das nicht von ihm verlangen:(
ich weiss es imoment auch nicht ich hoffe das vergeht ganz schnell. aber bei meinen beiden schwangerschaften ging es so mit der 14 woche weg.
aber bis dahin is noch ne lange zeit ,kann man den auch irgentwelche vitamine zussätzlich nehmen? ich nehme so nur das folio forte...???

Beitrag von lexa2008-24 28.01.10 - 17:12 Uhr

gegen die Übelkeit hab ich Globulis bekommen und später nach dem KH aufenthalt Vomex. Mir hat das dann geholfen, ich hatte die Übelkeit bis zur 20. SSW

Würd mal bei deinem FA anrufen und fragen oder in ner apo nach globulie fragen gegen Übelkeit in der ss.

Beitrag von channa1985 28.01.10 - 17:20 Uhr

mit meinem FA hab ich schon geredet hab grad frisch dahin gewechselt weil mein alter fA mir sachen verschrieben hat oder eher wolte die man nicht nehmen darf.....er sagt ich soll entweder vomex tabletten nehmen die mir aber nicht helfen. dann hab ich mir jetz für den notfall noch die zäpfchen gekauft. aber die kann ich wirklich nur nehmen wenn mein freund zuhause ist abends.hab gehört die sollen koma zäpfchen sein :) und das mit 2 jähriger tochter geht ja garnicht :(
eine urbiarin hat mich auch angeschreiben un d gesagt ich soll versuchen die baby glässchen zu essen. hab ich versucht und das funkst auch teilweise.aber ist das ok?

Beitrag von baby.2010 28.01.10 - 17:35 Uhr

hi,ja,ich habe das seit 7.ssw ungefähr. nix geht. bis heut ist die übelkeit nicht weg, aber ETWAS anders geworden. hab mich dran gewöhnt;-)bin auch immernoch am abnehmen:-Daber der dicke wächst super#huepf

LG sandra 33.ssw#freu

Beitrag von channa1985 28.01.10 - 18:01 Uhr

das ist ja super. also mein krümel ist auch guzt entwickelt für die zeit also der fA meinte eher 3 tage weiter ....aber sorgen macht man sich dann ja schon.ich kann auch nicht sagen das es jetz bei mir viel ausmacht da ich jetz nicht grade schlank bin:) aber meinem krümel soll es gut gehen :)