Trennung- Wo kriege ich schnell eine Wohnung her?

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von ente2 28.01.10 - 17:01 Uhr

Hallo,

Ich möchte so schnell wie möglich mit meinen beiden Kindern ausziehen. Leider ist es das Haus meiner Schwiegereltern, sodass wie raus müssen und mein Mann da wohnen bleiben kann. Ich hätte den Kindern den Umzugsstress noch dazu liebend gern erspart.

An wen muss ich mich wenden um so schnell wie möglich eine neue Wohnung zu bekommen?
Ich bin Abreitslos und muss ja dann auch noch die ganzen Anträge stellen. ABer bezahlt mir das Amt die Wohnung trotzdem auch wenn noch kein Antrag bearbeitet ist? Denn das dauert ja immer sehr lange bei den.

Kann mir jemand helfen?

Beitrag von dinie1977 28.01.10 - 17:11 Uhr

Hallo! Das tut mir leid...Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich würde als erstes mal intuitiv das Jugendamt fragen...ausserdem brauchst du einen Anwalt (du kannst übrigens auch einen Unterhaltsvorschuss bekommen).Da du aber arbeitslos bist, kannst du Prozesskostenbeihilfe beantragen...frag bei einem Anwalt deiner Wahl mal nach- der wird´s dir bestimmt erklären...
Wenn dir hier keiner mehr hilft, frag mal im Forum für Alleinerziehende- da kennen sich einige gut aus...

Viel Glück, dinie

Beitrag von arienne41 28.01.10 - 17:44 Uhr

Hallo

Dein Mann ist euch gegenüber Unterhaltspflichtig.

Geh zum Anwalt.