Was haltet Ihr vom Quinny Buzz 3 ???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lachiara 28.01.10 - 17:09 Uhr

Hallo ihr Lieben...

wir erwarten unser viertes Kind und brauchen einen neuen Kinderwagen.

Wer von Euch hat Erfahrungen mit dem Quinny Buzz 3 Modell gemacht? Würdet Ihr ihn empfehlen?

Falls ja, warum? Und falls nein, warum nicht?

Vielen Dank für Eure Mühe #danke

Beitrag von katta0606 28.01.10 - 18:29 Uhr

Hallo,
wir hatten beim ersten Kind auch den Buzz 3rad.
Also, gut ist das relativ geringe Gewicht und diese Hydraulik beim Aufklappen.
Blöd fand ich, dass er kippelt, wegen nur 3 Rädern. Dann fand ich den Sitzeinhang schlecht, weil man keine grade Liegefläche bekommen hat und unsere Tochter hat lange tief und fest im KiWa geschlafen, auf der Seite liegend, im Buzz unmöglich.

Also, ich habe ihn verkauft und würde ihn mir für das Geld auch nicht noch einmal kaufen.

Beitrag von gussymaus 28.01.10 - 18:41 Uhr

ich finde den nicht so doll... in der babywanne ist der sicher klasse, wie viele...

aber der sportsitz ist so offen, wenig geschützt... außerdem hast du keine richtge liegeposition, und auch nach der babywanne schlafen die kleinen ja noch viel im kinderwagen ein. du hast null wetterschutz in dem sportzsitz. das verdeck ist sehr klein, bestenfalls gegen sonne... gegen wind schützt das gar nciht, da musst du das kind dann immer bis an die ohren einschnüren... meiner maus klappe ich dann einfach die lehne runter, dann liegt sie zu drei seiten völlig geschützt, wie in einem kinderwagen, nur ggf etwas steiler ind der halb-liegenden position...

für stock und stein ist der auf jeden fall nichts... aber das kommt ja uaf deine gewohnheiten an, ob dich das stört..

ich bin eher ein freund von 4rad-kombikinderwagen oder größeren 4-rad-buggys (für größere kinder oder gute wege)

Beitrag von estate 29.01.10 - 03:25 Uhr

Habe den Buzz 3 und kann nur abraten. Er ist zwar relativ leicht zu schieben und mit dem vorderallwetterrad, das extra kostet, auch gut zu schieben auf Gras oder auch auf holprigen Wegen. Allerdings hat er viel mehr Nachteile als Vorteile. 3raedrig heisst, man muss staendig wenn man steht mit viel Kraft losschieben, um das vordere rad von Schraegstellung in gerade Stellung zu bringen, um loszufahren. Dann kippt er leicht um. Ist uns passiert mit Babyhartschale und mir ist fast das herz stehen geblieben. Gott sei dank ist unserem Spatz nichts passiert. Dann ist der Einkaufskorb superklein und man kriegt echt kaum was rein. Aber nen Mamakarabinerhaken kannst Du auch nicht gross belasten, wenn du ihn vorn an die schiebestange dran haengst, weil der wagen sonst noch leichter kippt. Dann natuerlich der Nachteil, dass der Sitz vorgeformt ist. also fazit: fuer das geld kriegst du einen wesentlich besseren kiwa. guck mal bei teutonia. die neuen sind ja auch superchic. und ich wuerd auf jeden fall zu 4 schwenkraedern tendieren.

Beitrag von hoffnung2010 29.01.10 - 07:32 Uhr

hi,
ich find den im prinzip sehr schön...als sportwagen!!!

mit wanne find ich diese 3 rädrigen einfach nur ulkig, aber gut...is halt nich jedem sein ding :-)

was mich jedoch nach wie vor am meisten stören würde: die wanne is m. m. zu klein!!

lg hoffnung

Beitrag von ues1 29.01.10 - 11:55 Uhr

war mein absoluter Traumkinderwagen und wurde sofort angeschafft....im Geschäft Probe gefahren - perfekt...bis zur ersten Ausfahrt...im Gelände mühsam und anstrengend und wir wohnen auf dem Land, nach einem halben Jahr hab ich ihn zu meiner Mama gestellt, die nur auf Gehwegen spazieren geht. Was mich noch gestört hat, dass ich meine Maus nicht hinlegen konnte im Sportwagenaufsatz- den finde ich nicht sehr gelungen.
Außerdem neigt der Buzz zum Kippen. Ein großes Plus ist das Gewicht und die einfache Handhabung...

Jetzt haben wir einen Maxi Cosi Mura 4, ebenfalls einfach handzuhaben und macht jedes Gelände mit :-)

Lass doch mal wissen, wie Du Dich entschieden hast....

LG
Uschi