MUß bei der POST ein Paket wirklich quardratisch sein

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von peg83 28.01.10 - 17:20 Uhr

frage steht ja schon oben also mein paket ist quardratisch aber mit ner BEULE mein kinderwagen paßt einfach nicht und mag nicht extra ein karton kaufen nur wegen den 5 cm vielleicht auch weniger, muß ich deswegen dann sperrgut zahlen, bei hermes geht es das weiß ich aber bei DHL/Post.


bietet hermes auch Nachnahme an????

Beitrag von tim06 28.01.10 - 17:21 Uhr

also das ist von post zu post verschieden - aber unserer besteht auf quadratisch!

Beitrag von annababy01 28.01.10 - 17:26 Uhr

Bei meiner Post da drückt die eine Dame immer ein Auge zu.Denke auch immer das es total unterschiedlich ist.Bei der Großen Hauptpost bei uns darf ich auch nur mit quardratischen Paketen kommen.
Einfach ausprobieren.Sonst Hermes versand die sind nicht pingelig

Beitrag von spyro82 28.01.10 - 17:44 Uhr

Also soweit ich weiß darf ein richtiges paket 120x60x80 sein...glaube ich!#schwitz

Und bis 10 Kilo wiegen...über 10 Kilo mit den gleichen maßen kostet es dann 9,90€...


glg

Beitrag von ikarus1972 28.01.10 - 18:48 Uhr

also ich hatte bis jetzt nie probleme,wenn mein paket ne beule hatte - bei uns sind die da nicht so.
es geht nur generell darum, das eben karton / umverpackung drum herum ist und nicht eben so wie bei hermes ne tüte reicht. aber ob der karton ausbeult oder nicht, interessiert hier keinen

lg ika

Beitrag von susi_nb 28.01.10 - 19:33 Uhr

Hallo,

das Problem hatte ich auch mit der Post.
das Paket muss stabelbar sein, ansonsten gehts als Sperrgut.

Bring es zu Hermes....erstmla billiger und egal wieviel ecken es hat.


LG,
Susi