Ich will nicht so jung aussehen!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von octobergirl 28.01.10 - 17:59 Uhr

Im Moment bin ich wirklich genervt.
Ich werde 30, aber niemand sieht es. Irgendwie kratzt das an meinem Selbstbewusstsein.
Mein erstes Kind habe ich mit fast 26 bekommen, aber die Leute schauten als wäre ich eine dumme Teenie-Mutter die erstmal arbeiten gehen soll. #gruebel Am liebsten hätte ich mir mein Geburtsjahr auf die Stirn tatowiert.

Ich sah schon immer jünger aus als ich bin, und bisher war das immer ein Nachteil für mich.
Mit 18 dachte man ich bin 14, schrecklich. Mit fast 30 werde ich auf Anfang 20 geschätzt. Mensch ich hab doch auch schon Augenfältchen... #schock
Natürlich bin ich mit 1,57 m klein, aber das sind andere auch, und sehen trotzdem älter aus.
Ich kleide mich weder besonderes jugendlich, schminke mich "erwachsen", ich weiß wirklich nicht woran es liegen kann.

Wenn ich später mit 40 auf 32 geschätzt werde, dann ist es NATÜRLICH ein Kompliment, keine Frage.
Aber mit 30 das Gefühl zu haben als Mutter von anderen (die mich nicht kennen) nicht für voll genommen zu werden, das ist schon blöd.

Ich weiß dass ich daran sowieso nichts ändern kann, außer meine Einstellung ändern und an meinem Selbstwertgefühl arbeiten. Aber das ist gar nicht so einfach.
Musste das einfach mal loswerden, denn alle denen ich das sage meinen nur "Sei doch froh, ist doch ein Kompliment...". Aber nein, ist es eben nicht! Nicht mit 30.
Geht's jemanden genauso?

Beitrag von schneckerl_1 28.01.10 - 18:01 Uhr

leider nein:-D

Beitrag von simone_2403 28.01.10 - 18:13 Uhr

Hallo

Kauf dir das hier http://www.coool.cc/fun-t-shirt_5639_31.htm und versuch zu lächeln ;-)

lg

Beitrag von curlysue1 28.01.10 - 18:13 Uhr

Hallo,

ich würde mich auch über die Komplimente freuen, würde mir gerne selber ein Bild machen, stell doch mal eins ein, bitte bitte.

LG

Beitrag von octobergirl 28.01.10 - 18:57 Uhr

hab ich doch. aber nur von der seite. ;-)

Beitrag von stellamarie99 28.01.10 - 19:21 Uhr

Och du bist ja niedlich!:-)

LG

PS.: Ich bin 35, werde aber meistens auf 25 geschätzt. Meine Schwester wird im April 31 und mußte letzte Woche in der Disco den Ausweis zeigen...

Beitrag von emeri 28.01.10 - 18:18 Uhr

hey,

ja, das kenne ich nur zu gut.

mit knappen 20 wurde mir die kinder-schikarte am schalter förmlich aufgedrängt "ich bekomm ne jugendkarte" (die war für 15 bis 18-jährige) - "was? bist du schon 15?! nimm doch ne kinderkarte, ist doch billiger!" - na denne #schein

mit als ich nach beendetem studium zu arbeiten begann mit 24 meinte eine klientin "was, sie sind meine neue betreuerin?! ich dachte, dafür braucht man matura (abitur)!"- "ähm, ja, braucht man auch und auch noch ein studium!" - "ach was, du bist ja nicht älter als 18!" - ooookeee.

jetzt mit 26 und baby im kinderwagen werde ich sowieso von jedem nur mit einem flappsigen "hallo" oder "servus" begrüßt. was mich teilweise schon stört. bei uns hier ist es einfach üblich, dass sich erwachsene siezen - ist eine frage des respektes. außerdem grüße ich immer zuerst und werde trotzdem flapsig zurückgegrüßt. das nervt. in geschäften wird man oft wie ein minderjähriger rotzlöffel behandelt (bis die leute bei vertragsunterzeichnung geburtsdatum und titel sehen, da werden sie dann immer ausgesucht freundlich).

ansonsten bin ich echt froh, dass man mir mein alter nicht ansieht. einige ehemaligen grundschulkollegen sehen jetzt schon aus wie mitte 30 (manchen würde ich die 40 auch schon abnehmen). da werde ich dann doch lieber auf 18 geschätzt. :-)

lg emeri

Beitrag von octobergirl 28.01.10 - 18:59 Uhr

Manche Situationen sind ja echt lustig, bzw.klingen voll lustig wenn man sie erzählt. Aber auf die Dauer, und immer wieder sowas zu erleben... #augen
Schön zu wissen dass ich nicht alleine bin mit meinem jugendlichem Charme ;-)

Beitrag von sophie112 28.01.10 - 18:19 Uhr

Hallo.

Bist du die Frau in deiner VK?? Wenn ja, WOW #schock . Du bist eine sehr, sehr attraktive Frau. #pro Respekt


LG Sophie

Beitrag von octobergirl 28.01.10 - 19:00 Uhr

#hicks Vielen Dank, das ist aber lieb!

Beitrag von firewomen73 28.01.10 - 19:06 Uhr

ja,das stimmt!

;-)

Beitrag von blonde.engel 28.01.10 - 18:20 Uhr

Hallo!

Wenn ich mit meinem Großen (10 Jahre) unterwegs bin, dann werde ich oft für seine große Schwester gehalten... ich habe ihn mit 19 Jahren bekommen! Ich finds lustig und bedanke mich dann immer für das Kompliment :-)

LG
Jenny

Beitrag von salem82 28.01.10 - 18:24 Uhr

Huhu,

da können wir uns die Hand reichen ;-)

Ich habe mir am WE einen 6er Träger Becks Orange gekauft, da fragt die mich an der Kasse doch tatsächlich nach meinen Ausweis #schock Ich hab ihr nur gesagt das ich im März 28 Jahre alt werde, da fing sie an zu lachen...
Als sie den Ausweis gesehen hat, hat sie sich so halb entschuldigt und fand es ganz lustig!!!
Ich leider nicht... Ich hasse es auf 16 geschätzt zu werden oder gerade mal anfang 18!
Wenn ich 40 bin und auf 30 geschätzt werde, ok da würde ich mich wohl freuen, aber jetzt?! Neeeeeeeeee!!!

Mein Sohn wird im März auch 3 Jahre, die gucken mich auch immer dumm an, wie ein zu junges Ding mit Kind!

Lg

Beitrag von octobergirl 28.01.10 - 18:56 Uhr

Jaaa, genauso geht's mir auch, wirklich mehr als nervig. #klatsch
Bin so gespannt wie sich das entwickelt bis ich 40 bin. ;-)

Beitrag von jessie86 28.01.10 - 18:35 Uhr

Also ich wurde schon immer älter geschätz...
mit 13 auf 18 und mit 16 auf 24.....#augen (meist zum vorteil genutzt)
Naja und jez wo ich Mami bin werd ich immer jünger geschätz!
Kann keine zigaretten oder bier u.ä kaufen ohne meinen Ausweiss...jez nervt mich das gewaltig...Ich werd zum teil gefragt ob ich schon 16(!!!!) bin!!
Öhm ich bin 23....und finde wirklich nicht das ich so jung ausseh....

Naja wie alle sagen sei doch froh...#bla#bla klar irgendwann werd ich bestimmt froh sein..aber seien wir mal ehrlich.Bis ich soweit bin es als Kompliment aufzufassen werd ich bestimmt nicht mehr jünger geschätzt werden...#rofl#rofl

Beitrag von nicki747474 28.01.10 - 18:38 Uhr

Hallo,

ich wurde mit 28 von einer mir fremden Friseusin auf 40!!!!! geschätzt #aerger#aerger

Das ist viiiiiel schlimmer. Hat mir aber immerhin einen Preisnachlass von 5 Euro eingebracht, weil ihr das megapeinlich war :-p

Aber die Idee mit dem T-Shirt wäre doch was.

Gruss nicki

Beitrag von octobergirl 28.01.10 - 19:03 Uhr

Oh, das ist hart, das durfte der Dame auch zu Recht peinlich sein! #schwitz

Beitrag von nicki747474 28.01.10 - 19:19 Uhr

Schon an meinem Blick hat sie gesehen, das sie nicht in ein Fettnäpchen, sondern in ein riesen Fressnapf getreten ist.

Auf dem Rückweg hatte mein Mann seine liebe Mühe mit mir ;-)

Beitrag von octobergirl 28.01.10 - 19:33 Uhr

hihi, das glaub ich ;-)

Beitrag von sniksnak 28.01.10 - 18:53 Uhr

Ich kann dein Problem leider sehr gut nachvollziehen...

Ich werd im Juni 29 und werde auf... Ich weiß es nicht, 14? geschätzt! Bin derzeit hochschwanger und du kannst dir nicht vorstellen (okay, oder doch), wieviele abwertende Blicke ich täglich kassiere! Weil halt dicke Kugel und 14.
Es k**** mich sowas von an. Bevor ich schwanger wurde und irgendwo Alkohol kaufen wollte - fast immer nur mit Ausweis #aerger
Und ja, die "sei froh, ist doch ein Kompliment"-Sprüche kenne ich auch und nein, es ist KEIN Kompliment!!

LG
sniksnak

Beitrag von octobergirl 28.01.10 - 19:07 Uhr

Jaaa genau, das ist ganz genau mein Problem.
Damals im Geburtsvorbereitungskurs kam ich mir sowas von doof vor. Alle Mitte 30 und ich dazwischen sah aus wie ein Küken aber mit runder Kugel.

Das schlimme ist, dass ich sowas ja selbst total verurteile. 14, 15, 16 und Babybauch, nee, das muss nicht sein (auch 17 und 18 nicht, aber egal). Kann also total nachvollziehen dass die anderen doof geguckt haben, hätte ich ja genauso gemacht. #gruebel

Beitrag von sniksnak 28.01.10 - 19:15 Uhr

Jaaaa! Bei uns im Geburtsvorbereitungskurs waren wir EH schon die Jüngsten, mein Mann und ich!! Am Anfang haben alle relativ blöd geguckt - bis wir dann eine "Vorstellungsrunde" hatten und wir somit unser Alter mal "klarstellen" konnten!

Ich glaub echt, dass wir da nicht viel machen können, außer eben immer unseren Ausweis dabei haben #aerger

Beitrag von kendra.26 28.01.10 - 19:56 Uhr

Hmm aber schau mal wenn dich das so nervt, und du das verurteilst und junge werdende mütter auch blöd anguckst, dann weisst du ja jetzt wie diese sich fühlen!!

Ein wenig mehr Toleranz sollte man schon haben, ich bin auch jung Mutter geworden, und klar muss es nicht sein, aber es war halt so und es ist passiert, aber niemand hat es verdient deshalb blöd angeschaut zu werden oder gar abwertend, wir sind alles nur Menschen !!

Beitrag von litalia 28.01.10 - 20:07 Uhr

da du so intollerant bist weißt DU nun ganz genau wie sich die wirklichen teenie mütter fühlen.

nämlich genau so. und dabei bekommen viele von ihnen ihr leben mit kind trotzdem auf die reihe.

sorry aber in dem fall hast du es wohl verdient so angeklotzt zu werden da du ja eine bist die andere ebenfalls verurteil ;-)

Beitrag von litalia 28.01.10 - 20:08 Uhr

jaja.... tollerant kommt nicht von toll ;-)

TOLERANT ;-)