irgendwie verzweifelt!!!

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von verzweilfelt 28.01.10 - 18:08 Uhr

hallo erstmal...

also ich wollte einfach mal nach rat fragen weil ich sonst nicht wüsste mit wem ich drüber sprechen soll!!!

ist ne etwas längere geschichte!
ich und mein mann hab uns letztes jahr im sommer getrennt aus vielen verschiedenen gründen...

nun war es so das ich ca. 2 monate später einen neuen mann kennengelernt habe und auch mit ihm des öffteren in der kiste war!!!

ich muss dazu sagen das ich vorher nie wirklich erfahrungen gesammelt habe denn mein mann war auch erst mein zweiter im bett...

naja, jedenfalls war ich mit dem neuen des öfteren im bett und was soll ich sagen, es war absolut der beste sex den ich jemals hatte!!! ;-)

es stimmte einfach alles!!!

nun ist es aber so das ich und mein mann uns nochmal füreinander entschieden haben und es nochmal versuchen wollen!!! wir sind seid ca. 2 monaten wieder zusammen aber hatten erst 1 mal sex!!!!!!!!!!!!

und das schlimmste daran ist das es absolut schlecht ist, es dauert nicht länger als 3 min und das wars:-[
er geht überhaupt nicht auf mich ein und ist so übervorsichtig.....echt schlimm, und ganz erlich da habe ich auch gar keine lust zu!!!

ich habe ihm schon gesagt das ich es total schlecht finde und das sich was ändern muss....aber er sieht es nicht so!!! :-(

weiß echt nicht was ich machen soll, einerseits will ich meinen mann ja nicht verlieren aber andereseits möchte ich nicht mein leben lang 3 min sex haben bei dem nur er seinen spaß hat, ne ne :-[
früher war es mir ja egal, da kannte ich es ja nicht anders, aber jetzt finde ich guten sex sehr wichtig!!!

betrügen geht garnicht, würde mir nicht einfallen!!!
bin aber echt verzweifelt.....:-(

danke für eure antworten....
lg

Beitrag von fahrradklingel 28.01.10 - 19:05 Uhr

wenn du ein erfülltes und ausgeglichenes Sexleben haben möchtest, wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als mit ihm zu reden.
Du musst ihm sagen, das Sex für dich mittlerweile eine sehr wichtige Rolle spielt.
Vielleicht übernimmst du einfach mal das Zepter und gibst das Tempo vor!! Wenn er zu schnell ist, mach eine Pause ;-)

Ich hatte auch mal einen Freund, bei dem Sex nur für IHN eine Rolle gespielt hat.
Da ich sexuell gerne aktiv bin, habe ich ihm das mehrfach gesagt (nämlich, das ich auch auf meine Kosten kommen möchte).
Er konnte oder wollte sich nicht ändern.
Die Beziehung zerbrach dann letztendlich daran.

Beitrag von beaalb74 29.01.10 - 07:22 Uhr

Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Wenn er es nicht versteht das du den Sex nicht ausreichend findest dann glaube ich ist es besser wenn ihr euch wieder trennt. Denn es gibt ja wohl nicht nur ihn in einer beziehung du bist doch wohl auch noch da und du hast wohl auch Bedürfnisse.

GLG Beate

Beitrag von hehe 29.01.10 - 17:19 Uhr

hhheehe.. wer nicht hören will muss es dann spüren!

an deiner stelle würde ich ihn ans bett fesseln und die augen zu binden... verwöhne ihn richtig und lass ihn spüren dass es auch anders geht. vielleicht kennt er es auch nciht anders? bringe es ihm dann bei! so einfach ist das.. deswegen trennen würde ich mich nicht!

LG

Beitrag von frau-elise 29.01.10 - 19:25 Uhr

Beschränkt sich der komplette Sex auf 3 minuten, also nur rein raus?
Also mein erster Partner hat auch nur an sich gedacht und da waren es komplett meist nur 3 minuten. Mein jetziger Partner ist da ganz anders. Erst komm ich und dann er (oder auch nicht)....Also bei uns war es so das er mich langsam an vielerlei rangeführt hat, vielleicht solltest du das mit deinem Mann auch machen. Vielleicht weiß er einfach noch nicht was geil ist. Verstehst du wie ich das meine? Ich glaube nicht das er das nicht möchte. Bist du seine erste Partnerin????

Beitrag von verzweifelt1 29.01.10 - 19:56 Uhr

hallo,
ja der komplette sex dauert nur 3 min #gaehn

und nein, ich bin nicht seine erste partnerin!!! er ist ein sehr hübscher mann, wirklich, das bestätigt mir jeder, er kann sich die frauen fast aussuchen!!! naja jedenfalls hat er es vor mir auch richtig krachen lassen und ständig wechselnde partnerinnin gehabt!
ich verstehe es einfach nicht....

das problem ist, das ich seid dem neuen endlich mal weiß was richtiger sex bedeutet!!!! da stimmte alles ;-) und wenn ich erlich bin vermisse ich es sehr :-(
und jetzt weiß ich auch warum ich damals nie lust auf sex hatte, ich mein, wer hat schon lust auf 3min rein und raus??? wohl keiner!!!
ich dachte damals schon irgendwas stimmt mit mir nicht, naja jetzt bin ich schlauer!!! :-p