Schmierblutung,Pille,NMT+1- ne menge dummer fragen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von calamo 28.01.10 - 18:50 Uhr

Nabend,

habe ne Menge dumme fragen an euch;-)

Also Kiwu war da,haben es 2 jahre probiert-ohne erfolg und ein genauer Grund warum nicht wurde nicht gefunden.Dann habe ich letztes jahr damit vorerst abgeschlossen da ich mich um mich kümmern wollte(Abnahme ect.)

Ok,soweit-haben weiterhin nicht verhütet.Damit nun wo ich es verschieben möchte NICHTS passiert habe ich am 31.12.09 mit einer Pille wieder angefangen.

Bis dahin war mein Zyklus wie die Stechuhr-alle 27 Tage ud zuverlässig.
Ich gebe zu ich habe die eine oder andere Pille vergessen oder zu spät eingenommen(schätze so 5 mal).

Letzte Mens am 31.12. erst nur SB dann ein is fast 2 Tage mehr Blutungen.Dachte es ist wegen der Pille schneller weg.
NMT wäre nun der 27.01 wenn ich wie immer pünktlich wäre.
Ja,is aber nix#rofl

ES laut urbia ,falls die Pille ihn nicht unterdrückt hat wäre der 13.01 gewesen. Sex hatten wir regelmäßig.

Seit 23.01 und die folgenden 3 Tage hatte ich eine leichte bräunliche SB- ohne Blut und sehr wenig.

Unterleibsweh und das Gefühl nu hab ich sie -hab ich die ganze zeit.
DT(dicke Titten) *lach* habe ich auch. 2 tage mit extremen aua weh. Fass mich bloss nicht an:-[

Sie sind wieder Mega groß.Stehen über,unter und seitlich beim BH regelrecht über...

So, und nun denke ich das ich vielleicht schwanger bin.
Haltet mich für bekloppt,aber so war es damals bei meiner ersten Tochter.
Die Brust, die braune SB ,die Müdigkeit...

Auf der anderen seite kann es einfach nicht sein.Ich mein da probiert man 2 jahre alles um ss zu werden und dann nimmt man wieder die pille(wenn auch nicht korrekt) und wird ss?

Geht mir nicht in den Kopf. Ich möchte daher eher glauben das es an der Pille liegt- mein Körper ist sicher durcheinander,oder?

bekommt man von der Pille so gr. Brüste die weh tun?
macht sie müde`?

Ich habe nun vermehrten Ausfluss,aber war das nun meine Mens diese 3 Tage SB?

Ach und krank war ich anfang januar auch noch- liegt vielleicht auch da dran???

Ich mag mir ehrlich ungern einen Test kaufen,denn damals habe ´ich unmengen Geld dafür ausgegeben und nix wars. Immer diese enttäuschung.

Und jetzt ?

Ich will fest dran glauben das es nicht so ist...Aber mich auch nicht länger bekloppt machen#schwitz

Testen mag ich nicht vor Montag mindestens,denn vielleicht kommt sie ja noch so richtig.

Ich will jetzt auch nicht hören das ich sicher ss bin, wünsch mir nur ein paar anregungen und Infos was ihr denken würdet....

Habe nachträglich mal ne kurve erstellt. hier zu sehn:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=485381&user_id=811843

Die letzte Mens am 31.12 war auch mehr SB und sehr kurz, aber die letzte dolle mens hab ich nachgesehen hatte ich am 03.12. hatte es glücklicherweise eingetragen#schein

Beitrag von karoclar 28.01.10 - 18:59 Uhr

Dicke Titten mit Aua klingt klasse!#rofl Sorry! Ich lach mich kaputt.
Ich kann mich erinnern, als ich mit der Pille angefangen hatte, hatte ich auch verdammt dicke Titten mit verdammt viel Aua! Und SB auch. Ich denke mal schon, dass es an der Pille liegt. Deinem Körper wird ja schließlich durch die Pille vorgetäuscht, dass er schwanger ist.
LG

Beitrag von pierre1997 28.01.10 - 19:15 Uhr

also ich denke auch das durch die pille sich der zyklus verschieben tut..... ich würde erstmal abwarten und dann wie du schon sagtet montag ein test machen wenn deine mens nicht da ist..

lg anja aber trotzdem viel glück falls es doch geklappt hat...;-)

Beitrag von pangea77 28.01.10 - 19:47 Uhr

Hallo!

Tja, da kann man wirklich nur rätseln.
Als ich die Pille nach der letzten AS wieder genommen habe, hatte ich sofort einen regelmäßigen 28 Tage Rhythmus. In der zweien Zyklushälfte war ich nur noch müde, Übelkeit, Kopfschmerzen. Da dachte ich auch, na... Aber nichts. Ich denke, es war die Hormonumstellung. Obwohl ich dir wünsche, dass es etwas anderes ist.;-)

Liebe Grüße
Kerstin