Pille und Antibotika

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von PilleAntibiotika 28.01.10 - 19:18 Uhr

Ich hab mal eine Frage an euch. Es geht um pille und antibiotika und ich denke,dass ich hier richtiger bin.

Es heißt ja,dass die Pille bei antibiotika(was mit cilin hinten endet) nicht richtig wirkt.

Bei wem war das der Fall? Also wirklich nur Antibiotika (nichts zusätzlich was anderes wie vergessen oder Durchfall)und ist dadurch Schwanger geworden.

ich würde einfach gerne mal wissen, bei wem das so war.

Beitrag von ella173 28.01.10 - 20:56 Uhr

hallo

bei mir#ole

habe 7 jahre durchgehend die pille genommen und hatte dann eine fieße mandelentzündung und bekam antibiotika verschrieben.
hab mir nichts bei gedacht da ich dachte das nach 7 jahren einnahme so schnell nichts passiert#hicks

naja ich dann ab zum arzt um mir ne neue packung zu holen und da war ich in der 8 woche.

meine tochter wird jetzt 6.

ella

Beitrag von knuddel24688. 28.01.10 - 21:34 Uhr

Hallo!

Ja ich. Hatte die Valette und Amoxicilin.

Mein Ü-Ei ist heute 3 1/2.

GLG
Vanessa

Beitrag von miss-bennett 29.01.10 - 15:11 Uhr

Hallo!

Habe bei meinem ersten Kind die Gleiche Kombination gehabt und dachte, ich wäre zu blöd für die Pille #klatsch

Ab dann war die Sache klar, die Pille wurde abgesezt und nun haben wir unsere 6 Wunschkinder!

LG Miss Bennett

Beitrag von sparkaessle0302 28.01.10 - 22:53 Uhr

Hallo,

also bei mir wars nach 6 Jahren durchgehend Pille nehmen eine fiese Zahnentzündung, dann Antibiotika und mein Sohn ist nun 8 Jahre alt.

Alles Gute
LG
Nina