gelblicher ausfluss, bitte um hilfe!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lini1234 28.01.10 - 19:33 Uhr

guten abend mädls!

ich hoffe euch geht es besser als mir....

nun ja ich fang gleich an, da ich ja risiko-ss bin, befinde ich mich jede woche in untersuchung beim FA.
letzes mal war ich dort am dienstag, da hat noch alles gepasst....
seit heute habe ich aber so gelblichen ausfluss, nicht viel aber ein bisschen, und auch so ziehen habe ich seit mehreren tagen, aber ich denke das sind die mutterbänder.

ich hatte das gleiche vor 3 wochen auch, und da hatte ich aber bakterien drinn#aerger

letztes mal war aber alles weck, hat der FA gesagt.

so nun habe ich am Mittwoch wieder termin, sollte ich morgen gleich hinfahren und nachsehen lassen, oder kann ich bis mittwoch warten??#zitter

danke schon mal im vorraus für die antworten#blume

lg lini+#stern(6ssw.)+#stern(12ssw.)+#ei14+6#verliebt

Beitrag von dgks23 28.01.10 - 19:36 Uhr

Hallo!

Wenn du sowieso risiko- ss bist, würd ich das natürlich gleich abklären!
Riecht das denn auch unangenehm???

Außerdem wenn du das gleiche schon hattest, dann weiß du e schon bescheid!

Ab zum Arzt! Lieber einmal zuviel, als einmal zu wenig!

lg und alles Gute!

Beitrag von lini1234 28.01.10 - 19:49 Uhr

nein richen tut es nicht, es brennt oder juckt auch nicht.

ich mache mir nur sorgen, ob ich schon wieder einen infekt habe:-(

danke für deine antwort#blume