Fuchsteufelswild

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von saku 28.01.10 - 19:43 Uhr

Und zwar ist das so.
Ich bin seit 7 Tage über meine Mens. Test negativ.
Heute war ich beim FA da ich ziehen im Unterleib habe und meine Brüste spannen dort wurde ein Test gemacht und wieder neg.

Was mich so aufregt ich wurde nich mal richtig untersucht die Schwester hat mir gesagt das der Test neg aufgefallen ist und das alles damit zusammen hängen kann das ich seit 7 Mon. meine Pille nicht mehr nehme....

jetzt kommts haltet euch fest!!!!

Ich hatte mich 06/2008 hier angemeldet weil ich 2 Mon. meine Mens nicht bekam hab hier Rat gesucht.
Danach bin ich mit einer Freundin zu der besagten Frauenärztin....
Da hatte ich das letzte mal die Pille bekommen hab sie aber nur 2 Mon. genommen da ich mich davon nur Übergeben habe.
Das sind jetzt ganze 14-15 Monte her und da wollen die mir sagen das sich mein Zyklus da dr
durch noch noch richtig eingepegelt hat und das ich die Pille erst seit 7 Mon nicht mehr nehme????!!!!
Gut das ich mich damals hier angemeldet habe so konnte ich nach sehen wie lange das wirklich her ist/war.

Meine Mens kommt immer auf den Tag (hab einen Zyklus von 31 Tagen) genau und jetzt bleibt sie aus...
Ich hab mich damit abgefunden das ich nicht schwanger bin aber dennoch würde ich gerne wissen was los ist...

Tut mir leid ich musste gerade nur irgendwie ein wenig ablassen...

Irgendwie könnt ich gerade nur heulen so übel ist mir...
Bin sauer und verzweifelt zu gleich...:-(

Beitrag von fraeulein-pueh 28.01.10 - 19:53 Uhr

Hast du irgendwie Zyklus Watching gemacht?

Beitrag von saku 28.01.10 - 20:01 Uhr

Ab dem Tag ab dem ich meine Pille nicht mehr genommen habe nen Eisprungkalender auf dem Handy

Und mein Zyklus ist 100% regelmäßig...

Beitrag von fraeulein-pueh 28.01.10 - 20:08 Uhr

Hmn... hast du deinen ES mit Tempi oder Ovus überprüft? Diese Eisprungkalender kannst oft in der Pfeife rauchen...

Beitrag von saku 28.01.10 - 20:19 Uhr

ES mit Tempi.
War mir immer am "sichersten"
wenn es so weit war...

Meine Temp schwankt in letzter Zeit auch zwischen 36,7-37,2.

Ich weiß wenn ich meine Mens bekomme liegt sie aufjedenfall rapide darunter.
Aber egal mir ging es irgendwie nur darum das ich mir eben etwas verarscht vorkam...

Wie schon gesagt das hat mir alles die Schwester gesagt die Ärztin hat mich nich mal angefasst

Wäre ja mit nem US schon zufrieden gewesen aber nein nichts...
:-(

Beitrag von fraeulein-pueh 28.01.10 - 20:31 Uhr

Okay, dann weißt du ja jetzt sicher, dass dein ES sich nicht verschoben hat... (Ich hätt auch gleich so fragen können ;-) ) und dass es nicht daran liegt, dass du deine Mens noch nicht bekommen hast.


Das von der Sprechstundenhilfe find ich auch etwas krass. Und auch, dass dich die Ärztin nicht mal untersucht hat... Ich würd jetzt noch ne Woche abwarten - spätestens dann ncoh mal nen SST machen und dann (egal wie er ausfällt) noch mal zum FA gehen - aber zu nem anderen.


Lass dich ned ärgern ;-)

Beitrag von saku 28.01.10 - 20:36 Uhr

Ja das werd ich auch machen.
Ich hab heute zu der auch gesagt das es nicht sein kann da ich mir zu 100% sicher bin...

Ich bin nur so froh das ich mich damals hier angemeldet hab so konnte ich nach sehen seitwann ich wirklich die Pille nich mehr nehme


Vielen Dank
#klee

Bin jetzt schon viel beruhigter

Beitrag von fraeulein-pueh 28.01.10 - 20:43 Uhr

Naja, hier gehts ja um 7 und um 14 / 15 Monate ;-)

Und auch wenns nur 7 Monate gewesen wären, würden die Schwankungen nicht mehr von der Pille kommen. Schau, sie ist "nur" Sprechstundenhilfe und nicht die Ärztin... vielleicht sollte sie dann auch wirklich nur das machen, was sie gelernt hat ;-)

Beitrag von saku 28.01.10 - 21:02 Uhr

Naja es kam ja von der Ärztin
Sie war bei ihr kurz drin und hat mich dann zu sich gerufen.
Naja dann war sie bei ihr noch mal kurz drin und ja das wars.

Im Comp. hat sie auch noch mal nachgeschaut wann ich meine Pille das letzte mal bekommen hab

Hat die nicht mal auf das Jahr geschaut????

Beitrag von fraeulein-pueh 28.01.10 - 21:15 Uhr

Okay, DAS sollte dann definitiv nicht so sein ;-) Such dir nen anderen Arzt - wenigstens die eigenen Notizen sollte man lesen können...

Beitrag von saku 28.01.10 - 21:17 Uhr

Ja werd ich auch machen ^^
Ruf morgen gleich mal bei einer anderen an....

Weiß nicht hab gehört Männer als Ärzte sollen besser
sein.
Kann man das bestätigen??

Beitrag von fraeulein-pueh 28.01.10 - 23:16 Uhr

Also ich hab Männlein und Weiblein ausprobiert und bin jetzt wieder bei ner Frau gelandet. Kommt immer auf den Menschen selber drauf an und kann man nicht pauschal sagen ;-)

Beitrag von saku 29.01.10 - 09:43 Uhr

Okay

So habe heute meine Mens. bekommen.
Man bin ich erleichter :-)

Vielen Dank noch mal.

Ich werd dann mal ne Neues Zyklusblatt aufstellen

Beitrag von n1802 29.01.10 - 10:10 Uhr

na dann weiterhin viel glück...aber den neuen fa würde ich trotztdem aufsuchen....

#herzlich nicole

Beitrag von n1802 28.01.10 - 19:58 Uhr

hallo saku...

dann würde ich mal nen anderen fa aufsuchen,ich nehme seit letztem jahr juli keine pille mehr,mei zk sind natürlich auch noch nicht regelmäßig...

zb : im moment bin ich beim 48 zt war am 41 zt beim fa,der hat mir direkt blut abgenommen um zusehen ob ich überhaupt einen ES bekomme,der sagt nämlich das wenn man unter 40 jahre alt ist & die mens länger als 40/42 tage auf sich warten lässt,dann ist mit den hormonen was nicht ok....

deshalb der rat,geh zu nem anderen fa....


viel #klee

#herzlich nicole

Beitrag von saku 28.01.10 - 20:04 Uhr

Ja ich habe jetzt gleich nach einem neuen gesucht werde morgen früh da gleich mal anrufen.

Ich wäre ja auch mal froh drüber gewesen wenn sie einen US gemacht hätte.
Das hätte mich dann vielleicht ein Stück weit beruhigt wenn sie gesehen hätte das meine Mens aber am kommen ist...

Ach sie meinte noch es ist normal wenn die Regel 3-6 Wochen mal ausbleibt #kratz

Ich bin mir auch sicher das ich die über 1 Jahr nich mehr nehme da ich jetzt 12 Klasse bin (Fachoberschule für Sozialwesen) und schon in der 11. keine Pille mehr genommen habe...
also eindeutig ÜBER 6 Monate

Beitrag von n1802 28.01.10 - 20:06 Uhr

noch nicht mal nen ultraschall #augen #kratz
naja,wenn du ja schon die ersten schritte gemacht hast,für nen neuen fa,dann drück ich dir aufjedenfall die #pro#pro

lg

Beitrag von saku 28.01.10 - 20:22 Uhr

Vielen Dank...
tut gut sich mal ne bissel auszulassen
#schmoll

Hab mich heute voll vor den Kopf gestoßen gefühlt als ich da wieder raus kam