Op Termin für BS,GS und Eileiterprüfung steht fest

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mezzomix85 28.01.10 - 20:10 Uhr

Hey alle zusammen,

ich hatte heute mein Vorgespräch für meine BS und Eileiterprüfung.

Der Arzt bei dem ich war,war eigentlich auch total nett und hat mir alles in Ruhe erklärt und einiges hinterfragt in Sachen Kiwu...Wie lange üben,wie meine Zyklen so sind,Ob bei mir schon irgendwas festgestellt wurde usw....Als ich dann sagte das das Labor meiner alten FÄ PCO in Verdacht hatte,hatte er gleich einmal im Ultraschall geschaut....
Eierstöcke sind normal,Gebärmutter auch normal und keine Folikel zu sehen...Bin heute ZT15.....Gebärmutter ist super schön aufgebaut #schock

Heisst es das mein Eisprung jetzt schon war?

Es war weder Folikel da,noch irgendwas was darauf deutet das der Eisprung die letzten 2 Tage war....

Er hatte sich alles ganz genau angeschaut und sagte,dass im Ultraschall nichts auf PCO hindeutet #freu#huepf

Es war eigentlich nur eine Bauchspiegelung und Eileiterprüfung geplant...Er sagte aber,da ich eh unter Narkose bin,können wir gleich noch eine Gebärmutterspiegelung machen....

Der Termin wird vorraussichtlich der 15.12. sein....Er sagte auch,dass es direkt nach der Mens sein sollte und nicht irgendwie mitten im Zyklus...er sagte es habe was wegen der Gebärmutterschleimhaut zutun oder irgendwie sowas #schein#gruebel

Morgen früh muss ich einmal im Krankenhaus anrufen wegen nen Termin für den Narkosearzt,da ich da vorher nochmal hin muss und der mit mir alles bespricht.....

Langsam wird es ernst und ich bekomme bissel Schiss #zitter#zitter#zitter#zitter#zitter

Alles gute

Jenny #blume

Beitrag von seelking 28.01.10 - 20:13 Uhr

bis zum 15.12. ist es aber noch lang... ;-) meinst du den 15.2.???
lg und drück dir die daumen...

Beitrag von mezzomix85 28.01.10 - 20:14 Uhr

Ja sorry...meinte natürlich den 15.2... war sooo aufgeregt #klatsch

Beitrag von binchen-24 28.01.10 - 20:34 Uhr

Hi Jenny,

brauchst keine Angst zu haben. Hört sich echt schlimmer an, als es ist. Ich hatte auch total Angst, jedoch nicht vor dem Eingriff, sondern vorm Ergebnis.
Das Gas, mit dem dir der Bauch "aufgeblasen" wird, schmerzt danach am meisten. Ich kam mir vor, als ob ich auf jedem Arm 20 kg schleppen würde... das war total fies.
Naja und die Narbe am Bauchnabel ist sehr empfindlich, da sollte man etwas aufpassen (v. a. beim strecken). Aber verheilt wieder sehr schön.
Also Kopf hoch :-)
LG
Binchen

Beitrag von mezzomix85 28.01.10 - 20:42 Uhr

Das mit dem Gas hat er mir auch erklärt und was für Schmerzen auftreten können die ersten Tage...Sprich Muskelkater im Bauch und die Schultern können schmerzen...und das das Gas irgendwie in Richtung Zwerchfell geht und ich nen dicken Bauch bekommen kann ;-);-);-);-);-);-);-)

Ach ich werde das schon schaffen...Werde Montag meiner Personalchefin bescheid geben,weil die OP in meinem Urlaub fällt....Werde mich aber trotzdem krankschreiben lassen...

Und die Fäden sagte er werden am Donnerstag gezogen,sprich 4 Tage nach OP #zitter#zitter#zitter

Beitrag von binchen-24 28.01.10 - 20:50 Uhr

Bei mir waren die Fäden 1 Woche drin, aber das spürt man überhaupt nicht.
Ja das Gas ist echt fies. Nen dicken Bauch hatte ich nicht :-)
Auf jeden Fall weißt du nachher mehr :-)

Beitrag von mezzomix85 28.01.10 - 20:51 Uhr

Eben und das ist das wichtigste...das bekomme ich auch hin....Bissel Vorfreude und Angst zugleich #zitter#zitter#zitter

Danke dir aber für deine Antworten :-)

Beitrag von binchen-24 28.01.10 - 20:53 Uhr

Gern geschehen!
Ich weiß, wie du dich fühlst, mir gings genauso :-)

Beitrag von yumiyoshi 29.01.10 - 08:28 Uhr

Guten Morgen,

ich drücke Dir die Daumen.

Hat denn Dein Partner schon ein Spermiogramm machen lassen?

LG


Yumi

Beitrag von mezzomix85 29.01.10 - 11:48 Uhr

Mahlzeit :-)

Ja das erste Spermiogramm wurde im Dezember gemacht und das zweite Spermiogramm und großes Blutbild wird am 16.2. gemacht :-)

Beitrag von yumiyoshi 29.01.10 - 14:20 Uhr

:-)

na, dann viel glück! ich hoffe dass alles ok ist. drücke dir die daumen!

Beitrag von marzena1978 29.01.10 - 12:28 Uhr

Hab keine Angst, ist wirklich nicht so schlimm ausser das Gas, das hat mir ewig zu schaffen gemacht aber gut zum aushalten.......:-D Die Schmerzen haben sich auch gelohnt.;-)
Wir sind zwei Monate nach der OP schwanger geworden und nächsten Monat werde ich Mama, kann es immer noch nicht glauben.#verliebt
Ich wünsche dir alles alles Liebe und Gute#blume

Beitrag von mezzomix85 29.01.10 - 12:30 Uhr

Hey,dass ja super...Hezlichen Glückwunsch :-D:-D:-D

Was kam bei dir bei der BS und GS und Eileiterprüfung denn raus?

Weshalb ist es eigentlich so,dass man nach dem Eingriff so schnell schwanger werden kann?

Beitrag von marzena1978 29.01.10 - 12:40 Uhr

Gar nichts, sie haben gar nichts gefunden, alles wie im Bilderbuch da unten, hat mein FA gesagt......#kratz
Der Arzt hat gemeint, die ersten sechs Monate hat man mehr Chancen schwanger zu werden weil alles schön durchgespült worden ist.:-D Hab es auch öfters hier gelesen, das die Mädels kurz nach der OP schwanger geworden sind, ich wünsche dir natürlich das Selbe.;-)#liebdrueck

Beitrag von mezzomix85 29.01.10 - 12:42 Uhr

Danke dir...Na vllt habe ich ja auch das Glück...ich hoffe es...
Aber freut mich das bei dir daunten alles okay war...

Weiß man denn bei dir,weshalb es vorher nicht geklappt hat?

Beitrag von marzena1978 29.01.10 - 13:02 Uhr

Nein, bin ein Rätsel, ich glaube es war das "los lassen", wir wollten eigentlich jetzt im Frühjahr künstlich nachhelfen und ich habe gar nicht damit gerechnet auf natürlichen Wege schwanger zu werden. Für uns ist unser Sohn unser kleines Wunder.#verliebt

Beitrag von mezzomix85 29.01.10 - 13:07 Uhr

Das freut mich zulesen #huepf#freu#freu