Hochzeit - Sitzordnung

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von champagner82 28.01.10 - 20:26 Uhr

Hallöchen :-)

Heute hab ich mal eine Frage. Wie macht ihr denn das mit der Sitzordnung so ? Welche Tischanordnung habt ihr euch so vorgestelt. ??

Wir diskutieren grade drum und können uns nicht einig werden. Sind ca 55 bis 60 Personen

Grüße + danke

Beitrag von sandra091285 28.01.10 - 20:37 Uhr

wir werden knapp 50 Leute sein und werden dann in U-Form sitzen. Wir und unsere Eltern an der Kernseite und die Gäste dann von gerade weg innen und außen.


I I
G I I G
Ä I I Ä
S I I S
T I I T
E I I E
I______I

WIR

Beitrag von champagner82 28.01.10 - 20:38 Uhr

Den Text habe ich verstanden.

das nicht :-)

I I
G I I G
Ä I I Ä
S I I S
T I I T
E I I E
I______I

WIR

Beitrag von sandra091285 28.01.10 - 20:42 Uhr

ok, urbia hat das nicht gemacht, was ich wollte... Neuer Versuch

oooXIXoooXIXooo
oooXIXoooXIXooo
oooXIXoooXIXooo
oooXIXoooXIXooo
oooXIXoooXIXooo
ooooI_____Ioooo

Die Striche sind die Tische, X sind die Gäste und ____ sind wir...ooo ist Freiraum

Beitrag von champagner82 28.01.10 - 20:45 Uhr

ah ok jetz hab ichs verstanden

wi wollten eigentlich acuh ein U nur werden wir uns nicht einig wer neben wem sitzt..

brautpaar elter trauzeigen geschwister großeltern paten onkels / tanten freunde ..

is schwer die richtige reihenfolge zu finden -)

Beitrag von diana1101 28.01.10 - 22:13 Uhr

Hi,

http://www.unsertag.de/hochzeitsvorbereitung/tischplan.html

..wir hatten die E-Form. Nur das wir die Geschwister auch mit am Tisch hatten. Waren auch Trauzeugen.

Wir haben lange gebraucht, bis wir die Tischordnung so hatten, das ich zufrieden war;-)
Aber es war eine schöne Zeit

LG Diana

Beitrag von sunny-1984 29.01.10 - 07:49 Uhr

Hallo,

wir hatten eine U-Form und links und rechts jeweils noch lange Tische. Wir waren ca 84 Gäste.

In der U-Form saßen wir in der Mitte, links und rechts die Trauzeugen und daran anschließend meine Eltern und seinde Eltern.
Runterwärts vom U saß dann seine engste Verwandtschaft und auf der anderen Seite vom U die etwas älteren Freune/Nachbarn.

Auf dem einen langen Tisch neben dem U saßen dann die jüngeren Freunde und auf der anderen Seite an dem langen Tisch saß dann sein Freundeskreis, dann meine Cousins und dann Tanten und Onkeln.


/// ///////////////////// ///
/// //// //// ///
/// /// /// ///

So ungefähr, hab das ganze jetzt nur verkürzt, ging alles etwas länger nach unten.

Lg Sunny

Beitrag von anyca 29.01.10 - 12:13 Uhr

Wir hatten einen größeren Tisch für Brautpaar und Brauteltern und dann Sechsertische für die Gäste. Macht das Herumgehen einfacher und ist lange nicht so steif wie die U-Form!

Beitrag von kanische 29.01.10 - 13:14 Uhr

wir hatten einen großen saal. In der Mitte ein großer Gang und dann etwas schräg davon ab lange tischreiehen. Vorne halt die Bühne und Tanzbereich. Wir wollten vor allem, dass alle gut sehen können.

LG

Beitrag von dreidreidrei 29.01.10 - 13:25 Uhr

hallo!
wir machen gala tische.
also runde tische mit 7 bis 8 personen dran.
wir (also das brautpaar) sitzen zu zeit an einem eckigen tisch, weil es sonst gar nicht aufgeht!
finde gala-tische einfach viel festlicher!

Beitrag von anjanas 30.10.13 - 13:50 Uhr

Hallo Champagner82,
hier sind ein paar Beispiele für Hochzeits-Sitzordnungen: http://www.koenigskraut-catering-berlin.de/koenigskrautcatering/hochzeiten/sitzordnung-hochzeit/ Mir persönlich gefällt die "Moderne Sitzordnung" besonders gut. So ähnlich war es auf der Hochzeit meiner Schwester damals auch angeordnet.
lg Anjanas