hab da ma ne frage vllt kann mir jemand helfen!!!????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kevinlisamama 28.01.10 - 20:35 Uhr

huhu ihr lieben ,

also ich fang ma so an hab seit ca 45 min mir erst mein nerv eingeklemmt den ischas und dann als es wieder weg war hab ich unregelmässig starke rückenschmerzen bekomm.
war dann in der wanne als ich rein bin warn meine schmerzen weg dann habch mich hingelegt und nach ca 5 min traten wieder rückenscherzen auf ,blieben ca 10 min und dann warn se wieder weg da war ich froh aber dann kam sie wieder aber unregelmässig was kann das sein .

bin heute 35+2

danke für eure antworten

leider weiss ich net mehr wie wehen sind da sie 5 jahre sehr sind bei mir und dann ks bekomm hab becken zu eng dann vor 3 jahren bekamm ich wieder ein ks hatte aber keine wehen weil sie 2 wochen früher geholt wurde

Beitrag von vitruvia 28.01.10 - 20:39 Uhr

Eine Hebamme hat mal gesagt:

Solange Du Dir nicht sicher bist, ist es auch nichts. Wenn es wirklich losgeht, dann weißt Du auch sofort, dass es Wehen sind.

Vit

Beitrag von vitruvia 28.01.10 - 20:40 Uhr

Wenn Du Dir unsicher bist und die Schmerzen nicht weggehen und in eindeutige Wehen übergehen, kann ein Anruf bei Arzt/Hebamme allerdings nicht schaden!!!