Testen oder nicht....?ßßß

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonnenblume-82 28.01.10 - 20:42 Uhr

Ihr Lieben,

bin jetzt NMT+2 und weiß nicht ob ich schon testen soll.

kurz zu mir...
um den es herum hatten mein mann und ich gv.
Seit ein paar Tagen schmerzen meine Brustwarzen, mir ist entweder morgens / abends oder nachts übel...manchmal aber auch noch zwischendurch. teilweise wird mir schwindelig mir zieht es in der leistengegend usw.
würdet ihr schon testen bzw am We?

ich habe ein bissel angst #zitter . ich wäre so traurig wenn der test negativ ausfallen würde.

würdet ihr zweimal testen?

würde mich freuen wenn ihr mir mut machen würdet :-)

LG

Beitrag von ina175 28.01.10 - 20:44 Uhr

Ich hätte schon längst getestet #schein Und ja ich gehöre zu den Frauen die auch mal 3 Tests verbrauchen.

Ich hab bereits bei NMT-1 mit Mittagsurin pos. getestet.

Alles Gute und wir warten gespannt :-)

Karina mit Marius (*16.1.07) und #stern#stern im #herzlich

Beitrag von mellimaus23 28.01.10 - 20:50 Uhr

Hi,
ich würde vielleicht noch bis Montag warten.
Aber die Anzeichen die du hast hören sich stark nach einer ss an#freu

drück dir die Daumen#herzlich

lg mellimaus

Beitrag von tschaenni 28.01.10 - 21:06 Uhr

Teste morgen früh :-)
Ich hab bei NMT+1 positiv getestet. 3 mal, weil ichs nicht glauben konnte :-p

Beitrag von sonnenblume-82 28.01.10 - 21:28 Uhr

ich hole mir morgen schon mal vorsorglich nen zweiten test und teste dann am we. :-)

halte euch auf dem laufenden;-)

Danke fürs mutmachen#liebdrueck