babyschwimmen, und soooooo eisig draussen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sadhob12 28.01.10 - 20:47 Uhr

hallo liebe Mutties!!!!

Hoffe ihr seit noch nicht erfroren!?!?!;-)

Morgen frueh um 9 haben wir das erste mal Baby schwimmen, jetzt weiss ich aber nicht ob es das richtige ist!!!! Es ist ja schon soooo schweine kalt drausen!!

Ich werd ihn dann gleich abtrocknen und warm einpacken etc, aber ich will ja nicht das er krank wird!!!!

Mach ich mir da unnoetig sorgen?? Ich freu mich ja auch auf morgen...............muss noch mein bikini finden#rofl und schaun ob ich noch rein pass#schock

oder wie macht ihr das momentan wenn es soooooo kalt draussen ist????


lg elke

Beitrag von 3erclan 28.01.10 - 20:50 Uhr

Hallo

meiner durfte 2 Jahre ins Babyschwimmen.Er wurde nie danach krank.Ich habe ihn immer abgeduscht dann eingecremt bzw. eingeölt und gestillt.Dann wieder angezogen und am Ende gescahut bevor ich die Halle verlassen habe dass seine Haare trocken sind.Ne warme Mütze aufgesetzt und ihn in seinen Thermosack reingelegt und den bis oben geschlosssen.

Musst du gleich nach der Stunde raus aus dem BAd oder kannst noch ein bisschen drinbleiben??

lg

Beitrag von sadhob12 28.01.10 - 21:50 Uhr

halloooo

ja also ich weiss es nicht, ich denk ich kann noch da bleiben und uns fertig machen

lg elke

Beitrag von knuffel84 28.01.10 - 20:56 Uhr

Hallo,

du gehst ja nicht direkt aus dem Wasser und raus in die Kälte. Mach dich und den kleinen in Ruhe fertig.... bis dahin vergeht ja nochmal mind. 1/2 Stunde und dann packst du ihn wie gewohnt ein :-)

LG
Jasmin

Beitrag von la1973 28.01.10 - 21:06 Uhr

Hallo Elke, ich bin normalerweise auch beim Babyschwimmen. Nur heute war ich nicht, da Lucy so ne Rotznase hat. Aber wenn das nicht gewesen wäre, dann wären wir gegangen - egal wie kalt es draussen ist.
In der Umkleide ist es mollig warm. Wichtig ist halt, Haare müssen trocken sein (bei uns egal, da Lucy kaum Haare hat) und ich ziehe ihr auch nur für den kurzen Weg ans Auto immer ne warme Mütze auf.