2010 ist nicht mein Jahr bisher ... SILOPO

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von kasw1981 28.01.10 - 20:51 Uhr

Hallo Zusammen,

ich muss mich einfach mal ausheulen...

2010 dachte ich es wird alles besser aber....

- erst stirbt überraschend mein Hund
- dann stellt sich heraus, dass wir mit dem neuen Hund nicht klarkommen und ich hab ihn grade zurückgebracht
- dann vertrage ich Clomifen nicht und es platzen 3 (!!!) Zysten in den nächsten Tagen
- dann erfahre ich vorhin, dass bei meiner Tante wieder Brustkrebs entdeckt wurde

... und als wär das nicht genug erfahr ich grade, dass meine Oma von jetzt auf nachher dement ist und nicht mehr laufen kann. Hoffentlich kommt das von den Morphiumtabletten. Die haben Sie gestern gleich abgesetzt und heute wars angeblich schon besser, war auch alleine aufm Klo etc. und dann vorhin wurde sie aber scheinbar wieder schwächer. Meine Eltern waren heute den ganzen Tag dort und haben sie jetzt halt ins Bett gepackt. Arzt war gestern auch schon da, kann aber auch nicht viel machen. Hoffentlich waren das die Tabletten. Aber sie ist immerhin 87 ... ich rechne nach dem bisherigen Verlauf von 2010 irgendwie mit dem Schlimmsten. Mann was ein Jahr.

LG

kasw1981#heul

Beitrag von karna.dalilah 28.01.10 - 21:45 Uhr

da kann ich mithalten :-(
erst wird meine Oma operiert, dann verstirbt sie.
Das Kind bekommt seine 2. Lehre gekündigt.
Es sucht sich bei uns einen Job und bekommt den nach ner Woche gekündigt
Mir ging es nicht gut usw usw
Es kann nun nur noch besser werden ;-)

Beitrag von kasw1981 29.01.10 - 11:28 Uhr

Seufz, ich hoffe es.... wobei eben hat meine Mama erzählt, sie glaubt nicht, dass es noch lange geht... :-(#schock#heul...ist das ein Mist... und da sie scheinbar richtig dement wird, soll ich auch nicht kommen. Meine Mama, ihre beste Freundin, ihre andere Tochter und deren Mann sind dort und versorgen sie so gut es geht. Die müssen sich jetzt überlegen, ob sie für die Zeit die ihr noch bleibt in eine Pflegeheim kommt oder ober eine Dauerpflegekraft her muss. So etwas hab ich ihr nie gewünscht. Meine arme Oma....