Können bilder so stark täuschen?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von hmmmmmmmmmm 28.01.10 - 20:57 Uhr

Hallo,

ich habe da jemanden im Internet kennengelernt, auf den bildern sieht er echt attraktiv aus...meine freundin meinte das es sehr oft täuscht , das es Leute gibt die superfotogen sind und die Realität ist dann oft anders.#zitter

Wie war es bei euch, sahen eure Internetbekanntschaften anders aus als auf den Bildern?

Mir ist das jetzt nicht soo wichtig wie er aussieht, aber über Erfahrungen wär ich trotzdem dankbar :-p

Beitrag von chica20tr 28.01.10 - 21:03 Uhr

Hallo,

in Realität besser als auf dem Foto... weeeeeeeeesentlich besser....

LG

Beitrag von xyz74 28.01.10 - 21:16 Uhr

als Fotografin kann ich dir sagen JA! Bilder können extremtäuschen.
Ich weiß selber wie ich Menschen durch die richtige Kamerahaltung verschöner.
Und leider waren so ziemlich alle Typen, die ich übers Inet kennengelernt habe, in Natura #contra (hier hätte eher der Kotzurbini gepasst)

Beitrag von jurbs 28.01.10 - 21:26 Uhr

klar sind fotos anders als die realität ... und ausstrahlung sieht man nie auf fotos - und auf die kommts doch letztendlich an!

Beitrag von tuttifruttihh 28.01.10 - 21:37 Uhr

Ich denke das kommt auf die Fotos an. Ich selber habe damit keine Erfahrung aber wenn auf den Fotos erkennbar ist, dass sie gestellt sind (oder sogar von Fotografen), dann täuscht es oft. Sind es aber z.B. Party- oder Urlaubsbilder (wo viele natürlich brauner sind als normal) dann denke ich kann man die Attraktivität eines Menschen schon recht gut einschätzen.

Kenne aber viele, die Bilder verschicken, die eine ganz andere Person zeigen. Die hatten aber auch nie vor sich mit der Person xy zu treffen. Also lass Dir Alltagsfotos schicken oder noch besser: Schaltet die Wegcam ein.

Lg Saskia mit Babygirl Fiona (27.SSW)
http://buettnersbauchzwerg.soo-gross.de/home.html

Beitrag von -ß-ß-ß 29.01.10 - 08:08 Uhr

früher viel übers internet gedatet, 95% der männer sahen auf foto besser aus als in real.

ist doch auch logisch. jeder zeigt doch nur seine schokoladenseite, lädt nur die besten fotos hoch.
teilweise habe ich mich echt wundern müssen, wie fotos täuschen können.

Beitrag von stormkite 29.01.10 - 08:10 Uhr

Fotos können extrem täuschen.

Mein Freund ist Fotograf, und auf Bildern, die er von mir gemacht hat, sehe ich aus wie eine Traumfrau. :-D Auf "normalen" Fotos dagegen schneide ich viel schlechter ab als ich in Wirklichkeit bin.

Sehr viel macht auch das Setting aus, gut gewählte Klamotten, neutraler, Farblich stimmiger Hintergrund, das richtige Licht. Im schlecht geschnittenen Polyester-Anzug wirken nur wenige Männer attraktiv. Und wer auf dem Foto mit Manta und Bier abgebildet ist, fällt bei mir durch, egal wie nett er wirklich sein mag.

In der einen oder anderen Weise sind wir alle oberflächlich ... meist passt die Oberfläche aber trotzdem zum inneren, wenn du verstehst was ich meine. Wer schon bei der Wahl der Kleidung versagt, hat vermutlich auch sonst einen eher schlichten Geschmack. Wer sich mit Auto fotografieren lässt, dem ist die Karre vermutlich sehr wichtig ...

Kite


Beitrag von öüäöüä 29.01.10 - 09:23 Uhr

Ja, ich kann nur sagen, dass bei meinem die Fotos toll waren. In echt war er aber auch ganz süß, nur eben nicht, wie auf den Fotos.
Oft ist es ein Unterschied, ob man die Zähne sieht oder nicht.

Verliebt habe ich mich trotzdem #verliebt

LG

Beitrag von clautsches 29.01.10 - 09:35 Uhr

Hallo!

Ich hatte letztens ein I-net-Date und der Mann sah in natura noch besser aus als auf den Fotos. Ein echtes Schnittchen ;-).

Gefunkt hat´s trotzdem absolut nicht, deshalb blieb es bei dem einen Treffen.

LG Claudi

Beitrag von similia.similibus 29.01.10 - 13:34 Uhr

Wenn jemand nur gestellte Fotos schickt, würde ich mir auch Gedankomen machen, ob die relistisch sind. Wenn man aber sehr unterschiedliche Fotos bekommt von allen möglichen Situationen (Party, Alltag, Urlaub) dann hat man, denke ich, schon ein realistisches "Bild" vom anderen.

Beitrag von blaue-blume 29.01.10 - 17:02 Uhr

naja, nimm dir doch einfach mal nen stapel fotos von dir zur hand:
auf dem einen siehst du besser aus als auf dem anderen...

meine erfahrung (mit internetbekanntschaften) ist folgende:
fotos sind 2 dimensional, in echt sieht mensch immer anders aus.

ausserdem formen sich in deinem hirn anhand der fotos einfach gewisse vorstellungen, die sich nicht unbedingt bewahrheiten müssen...


dir wird nix andres übrig bleiben, als dir den kerl in echt an zuschaun... entweder er gefällt, oder eben nicht.


lg anna