wann wechselt man

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von igelchen26 28.01.10 - 21:04 Uhr

wann wechselt man von der pre milch zu z.b. milasan1??

Beitrag von kleinemaus873 28.01.10 - 21:06 Uhr

Hallo

Du brauchst gar net zu wechseln. Ausser sie wird nicht mehr satt. Hab damals den Fehler gemacht auf "1" umzusteigen wollte aber dann ncihtmehr wechseln da sich mein Zwerg an die "1" gewöhnt hatte.


Lg Kleinemaus

Beitrag von doro290505 28.01.10 - 21:07 Uhr

ich habe vor 3 Wochen gewechselt da war meine kleine gerade 4 Monate und 3 Wochen, aber nur deshalb weil ich abgestillt habe und Sie von der Pre alle 2 Stunden trinken wollte. Sonst würde ich Ihr noch die Pre geben.

lg
Doro;-)

Beitrag von jessi15344 28.01.10 - 21:07 Uhr

ich denke das mußt du entscheiden.wir haben glaube ich mit 6 monaten gewechselt aber wir wechseln nicht weiter auf 2er.

lg jessi

Beitrag von kleenerdrachen 28.01.10 - 21:07 Uhr

Wenn du merkst, dass dein Kind mit der Pre nicht mehr satt wird. Also zum Beispiel 10 Flaschen will, statt 8. Oder was auch immer empfohlen ist, pro Tag. Solltest aber immer schrittweise wechseln, also immer nur eine Flasche pro Woche ersetzen. Hab ich zu mindest so gehört...

Beitrag von kiwi-kirsche 28.01.10 - 21:10 Uhr

Eine Flasche pro Woche?! Wasn das für ein Blödsinn....ich habe von jetzt auf gleich gewechselt und für mein Kind war es überhaupt kein Problem.....

Beitrag von breeze86 28.01.10 - 21:57 Uhr

Nico wird nächste Woche 1 Jahr alt und wir geben morgens und abends immer noch Pre. Problemlos. Ansonsten isst er mit uns mit bzw. Breie usw.

Glg, Breeze