War euch schlecht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von laracelin 28.01.10 - 21:40 Uhr

hallo

ich habe mal ne frage
war euch schlecht in der Schwangerschaft bzw ist euch schlecht
Es würde mich einfach nur mal so interessieren

Beitrag von bibi22 28.01.10 - 21:41 Uhr

*lach*

Was für eine Frage! *g*

Also 1-Ss gar nicht, jetzt gaaanz selten (ohne Kotzen), aber heftig Sodbrennen.

lg bianca mit carmen und zwergi

Beitrag von analena78 28.01.10 - 21:41 Uhr

nein, ich wurde von übelkeit gott sei dank verschont...

Beitrag von waffelchen 28.01.10 - 21:42 Uhr

Ja, bis zur 12. Woche

Beitrag von mari31 28.01.10 - 21:43 Uhr

Hallo!
In meiner ersten SS war mir überhaupt nicht schlecht, jetzt in der 2. SS habe ich durch die anfängliche Übelkeit erst mal 4 kilo abgenommen.
Bekomme unseren 2. Sohn hat also auch nichts mit dem Geschlecht zu tun;-)
LG Marion

Beitrag von anitram2010 28.01.10 - 21:47 Uhr

Mir war zum Glück nicht schlecht. War am Anfang der SS nur total müde und mir taten die Brustwarzen weh.

LG!

Beitrag von sunmelon 28.01.10 - 21:49 Uhr

Also mich hat es voll erwischt. Ich darf regelmäßig die Kloschüssel umarmen. Esse nur noch leichte Kost und Übelkeit ist Standard geworden. Ich hoffe, dass das zur 12. SSW aufhört, damit ich wieder mehr essen kann. Hab schon 2 KG abgenommen.

#schmoll

Grüße Steffi

Beitrag von laracelin 28.01.10 - 21:55 Uhr

ihr armen
mir war gar nicht schlecht
ich hatte bisher auch sonst keine beschwerden außer das meine haut schlechter geworden ist ausschlag immer mal wieder

Beitrag von ruja 28.01.10 - 21:56 Uhr

Anfangs hatte ich diese typische morgentliche Übelkeit. seid ca 4-5 wochen habe ich die (zum Glück) nicht mehr.
Dafür wird mir jetzt mindestens einmal am Tag spontan ganz komisch (nicht richti schlecht, dass lässt sich ganz schwer beschreiben) und ich muss spucken (grade hat mein Mann mir mitgeteilt, ich würde nichts mehr teures zu essen bekommen, das wäre sowieso nur verschwendung wenn ich jeden Tag spucke ;-) naja, dann gibt es halt nur noch Nudeln mit Ketchup oder so ;-)-da sag ich nur, gut dass ich koche und entscheide, was es gibt...)

Euch allen noch eine wunderschöne und hoffentlich beschwerdefreie Schwangerschaft :-)

Beitrag von fibo 29.01.10 - 02:21 Uhr

Ja ab der 12 Woche bis zum Ende, leider :(

Beitrag von schwabacherin 29.01.10 - 07:30 Uhr

Mir war nicht nur, mir ist sogar immer noch schlecht. Seit der 5. SSW (bin jetzt in der 7.SSW) Mir ist den ganzen Tag über schlecht. Hoffe das es nach der 12. SSW aufhört.

Beitrag von steffi0710 29.01.10 - 08:47 Uhr

Guten Morgen, #tasse

in der ersten SS war mir nur einmal an dem Tag schlecht an dem ich von der SS erfahren habe, und dann die restliche SS gar nicht mehr.

Dafür jetzt in der 2. SS um so mehr. Hab bis ende 5. Monat fast nur überm Klo gehangen.

Hoffe, dass es nicht wieder kommt.

LG