Blöde Frage :Wo entsorge ich Pflanzenöl ???

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von jolin80 28.01.10 - 21:53 Uhr

Hallo ,

ich weiß nicht so recht wohin damit #hicks

Ich habe Krapfen gebacken und nun einen Topf voller Öl das weg kann , aber wohin ?

In den Ausguss ? Die Toilette ?
In die Biotonne kippen ?

Wäre mir alles irgendwie komisch , aber irgendwo muss es doch hin .
Also wo entsorgt ihr soviel Öl ?

LG Jolin

Beitrag von kollege23 28.01.10 - 21:56 Uhr

Huhu!
Ich schütte es immer in eine Tüte und dann in den Hausmüll :-)
Bloss nicht ins Waschbecken oder Klo das kann böse enden mit verklebungen ect.pp
lg

Beitrag von jolin80 28.01.10 - 21:57 Uhr

Danke !
Manchmal kommt man auf die einfachsten Sachen nicht selbst #klatsch

lg

Beitrag von rienchen77 29.01.10 - 06:55 Uhr

so mach ich das auch....

Beitrag von marionr1 28.01.10 - 22:28 Uhr

Hallo!

Bei uns gibt es den Wöli. Das ist ein orangener Kübel den man bei unseren Mistplätzen bekommt.

Lg Marion

Beitrag von luiisee 28.01.10 - 23:07 Uhr

hallo,

wie oben schon genannt. in eine plastiktüte und dann ab die post in den restmüll

Beitrag von manavgat 28.01.10 - 23:11 Uhr

Auf keinen Fall!!!!! in die Kanalisation.

Füll es in eine Plastikflasche und wirf die dann in den Hausmüll.

Gruß

manavgat