DRINGEND: Wieviel Hausgeld zahlt ihr?????

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von mausmadam 29.01.10 - 01:11 Uhr

Ich habe eine dringende Frage: Heute Abend habe ich mit unseren Mietern gesprochen und wir haben uns kurzfristig zu einem Gespräch für morgen verabredet.
Es geht um die Nebenkosten.

Die Wohnung ist in einem Wohnblock, er hat 2 Eingänge, ist aber ein Block. Insgesamt hat er 12 Wohnungen, 2x6 pro Eingang.

Gebaut wurde das Haus 1968.

Die Wohnung ist 70 qm groß, im Haus sind alle Wohnungen so groß, bis auf 3 Stück, diese sind 85 qm.

Wir zahlen an die Hausverwaltung inzwischen 253 (!!!!) Euro und es soll in diesem Jahr wieder erhöht werden, einen Teil davon muss ich auf die Mieter umschlagen, da die gestiegenen Kosten mit den gestiegenen Ölpreisen zusammenhängen, welche ja die Mieter mitzahlen müssen.


Unsere Wohnung hat neue Fenster bekommen, sie liegt im Erdgeschoss, darunter ist noch ein Keller.

Ausserdem hat das Haus im letzten Jahr eine komplett neue Hauswand bekommen, auch zur besseren Isolierung.


Als wir die Wohnung Ende 2003 kauften, betrug das Hausgeld grad mal 160 €.


Morgen lasse ich mir von der Hausverwaltung eine aktuelle Kostenaufstellung zufaxen, welche ich zu dem Gespräch mitnehme.

Aber ich würde gerne wissen, wieviel Hausgeld ihr zahlt.

Beitrag von sternchen88 29.01.10 - 07:00 Uhr

Hallo,
wir haben immer so 80 € gezahlt
Du meinst doch die Rücklagen ürs Haus oder ?

LG Tanja

Beitrag von johanna1972 29.01.10 - 07:54 Uhr

Mein Bruder zahlt für 110 qm - 300 Euro inkl. Rücklagen und Hausverwaltung

Beitrag von manavgat 29.01.10 - 08:32 Uhr

Ich wohne in einem Haus mit 6 Wohnungen. Ich zahle zu zweit 160 Euro Hausgeld. Dazu kommen noch 45 Euro für Gas. Ich habe Gasetagenheitzung und eine ganz sparsame moderne Heizung. Meine Nachbarn haben 2 kleine Kinder und zahlen in etwa so viel wie ihr.

Du kannst die Nebenkosten bei der Verbraucherzentrale oder dem Mieterschutzbund mal überprüfen lassen.

Es ist gesetzlich genau festgelegt, was Du umlegen kannst und was nicht.

Gruß

Manavgat

Beitrag von werner1 29.01.10 - 08:56 Uhr

Hallo,

schick doch in Zukunft eine Kopie der Wohngeldabrechnung mit deiner Nebenkostenabrechnung mit.
Das mache ich seit Jahren, dann kann er es mit seinen Nachbarn vergleichen und feststellen, dass es stimmt.

Und mache ihn auf die 3-monatige Kündigungsfrist aufmerksam, das hilft immer.
Wenn einer glaubt dass er woanders keine NK zu zahlen hat, - Reisende soll man nicht aufhalten.

freundliche Grüsse Werner

Beitrag von loonis 29.01.10 - 09:13 Uhr




Was beinhaltet denn alles Euer Hausgeld???

Wir zahlen bei knapp 90m² 210€ Hausgeld monatl.
Wir haben 04 gekauft ,das Hausgeld betrug da 190€

Wasser & Grundsteuer geht bei uns z.Bsp. extra ...

LG Kerstin

Beitrag von maryam1410 29.01.10 - 10:17 Uhr

ziemlich das gleiche, 254 euro für 73 qadratmeter.
da ist aber alles drin, wasser, heizung, hausmeister, fahrstuhl.... kostet ja auch alles :)

Beitrag von mausmadam 29.01.10 - 11:06 Uhr

Danke für die Antworten

Habe mich vertan, wir haben ja schon 2010, die Abgaben sind jetzt 240 €



In dem Hausgeld sind enthalten

Heizung
Wasser/Kanal
Oberfl.-Entw. (<-- ???)
Müllafuhr
Allgemeiner Strom
Städt. Abgaben

(ABer die Grundsteuer zahlen wir selber seperat!!!!!)

Versicherungen
Hauswart
Kabelanschluss

Verwaltergeb.
Lft. Instandhaltung
Kontogeb./Zinsen
Rücklage



Die Mieter zahlen noch:
Eigenen Stromverbrauch
und warm Wasser



Also Nebenkosten 194 € + 46 € Rücklage

Beitrag von sternchen88 29.01.10 - 12:28 Uhr

Hallo,
wir haben für alles zusammen bei 82 qm 135 € bezahlt plis 150 € Grundsteuern extta im Jahr.

Allerdings ohne Kabel


LG Tanja