... das kann doch nicht die Mens. sein ???

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von schnuppenstern77 29.01.10 - 06:16 Uhr

Hallo,
bin verwirrt.
Ich hatte am 18.1. eine AS in der 11.SSW. #schmollAm gleichen Tag auch Blutungen, dann nicht mehr.nach 6 Tagen kamen dann Schmierblutungen, einen Tag später hatte ich die Nachuntersuchung beim FA-er meint alles normal.:-)
Die Schmierblutungen gingen weiter. Gestern hatte ich ständige verstärkte Mens.beschwerden. Und heute mit leichten Rückenschmerzen und nun Blut. (die Schmerzen sind wie zu Teenie-Zeiten).#schwitz
Die Mens. kann das ja eigentlich nicht sein, oder? Aber was ist das denn dann??#kratz
Man ich versteh meinen Körper nicht mehr.
Da bekommt man das seelisch so langsam in den Griff und wird dann durch so einen Mißt wieder verstärkt daran erinnert-das find ich doch nicht fair.:-[
Wir wollen doch nach 1 Zyklus weiter machen.

Habt ihr ne Idee-oder sollte ich noch mal beim FA anrufen??

Danke an alle

LG schnuppe. mit Lily an der Hand und #stern Samuel im #herzlich

Beitrag von schnuppenstern77 29.01.10 - 06:18 Uhr

ach ja und seit gestern hab ich auch diese entpfindlichen Brüste. (das hatte ich nur ganz ganz am Anfang der SS-dann nicht mehr) Ich werd verrückt.

Beitrag von buzzfuzz 29.01.10 - 07:49 Uhr

HI

Die Blutungen nach einer AS sind meiner meinung nach,dem Wochenfluss nach einer Entbindung gleichgestellt.Das heisst,es blutet so lange bis innen alles verheilt ist.
Könnte bei dir ja nun auch noch gut möglich sein,dass deine Mens nun mit dabei ist und du dann in ein paar tagen nicht mehr blutest. Je nach länge der mens eben.

Denn ich habe nach der ELSS op-OHNE AS 3 tage nach der op blutungen gehabt und nun hatte ich letzte Woche meine Mens bekommen.

Diana

Beitrag von schnuppenstern77 29.01.10 - 07:55 Uhr

Na dann warten wir es mal ab.

Danke.

Beitrag von schnuppell 29.01.10 - 09:32 Uhr

Guten Morgen Schnuppe,

so richtig helfen kann ich Dir leider nicht... Ich warte auch ein wenig angespannt darauf, was mein Körper nach der AS so anstellen wird. Es hört sich aber schon so an, als könnte das wieder die Mens sein - habe ich auch bei vielen schon gelesen, dass die Mens so schnell wieder kam... Ich weiß aber auch nicht, ob dein FA Dir da weiterhelfen kann. Medizinisch gesehen gibt es ja wahrscheinlich keinen Unterschied zu der Nachblutung einer AS und der neuen Mens, oder? In beiden Fällen wird doch die GM-Schleimhaut abgetragen. Wenn zwischen drin ne SM war, hört sich das für mich schon so an, als hätte sich wieder eine Schleimhaut aufgebaut, die jetzt wieder abgebaut wird. Und darauf kommt es ja an, wenn man einen Zyklus warten soll: das alles einmal wieder aufgebaut und abgebaut wird. Ich würde das Ende der Blutung abwarten und dann wahrscheinlich wieder langsam mit dem Üben beginnen.

Ich drück Dir fest die Daumen, dass deine Tochter bald ein Geschwisterchen bekommt.