Magen-Darm-Infekt - Was essen...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von brownie82 29.01.10 - 07:48 Uhr

hallo ihr lieben,

gestern hat es ganz plötzlich mit unwohlsein angefangen danach kam die Übelkeit und was soll ich sagen, ich habe die ganze nacht mich übergeben müssen und leide unter Wasserdurchfall.

Meine Frage:

Was außer Zwiebach und Bananen kann ich noch so essen? Hühnerbrühe oder Fleischbrühe mi Reis? Hab gestern nicht mal mehr Tee bei mir behalten können.

Ach ja, ich stille noch, war das nicht so, dass man Kamillentee meiden sollte?

Und wie griß ist die Wahrscheinlichkeit dass ich meinen 5 Monate alten Sohn anstecke?

Schicke meinen Freund gleich einkaufen und bitte um Tips.

LG Tamara (der total drieselig ist)

Beitrag von jayjayone 29.01.10 - 08:22 Uhr

Hi,

wir hatten das auch (alle drei) vor zwei Wochen und der KiA meinte: Möhrenbrei, Möhrenbrei und nochmal Möhrenbrei. Auch für uns Erwachsene.

Isst dein Sohn schon Brei? Dann solltest für ihn auf alle Fälle ein paar Gläschen davon da haben. Falls du ihn wirklich ansteckst. Ansonsten halt Zwieback, Toast und Tee.

Ciao und gute Besserung! Jayjayone

Beitrag von brownie82 29.01.10 - 08:25 Uhr

Nein, er bekommt noch keine Beikost. Ich stille voll

Beitrag von jayjayone 29.01.10 - 08:48 Uhr

hmmm...,

dann war meine Idee mit dem Möhrenbrei wohl nix.

Aber vielleicht hilfts es Dir ja. Der soll wohl den Darm wieder sanieren (sagt mein KiA).

Ciao

Beitrag von ann-mary 29.01.10 - 11:10 Uhr

Es gibt Heilnahrung von Humana, sowohl für Baby wie auch Erwachsene.

Half zumindest bei meinem Sohn ganz gut, da er zwischendurch ganz normal essen konnte.

Versuche es mal mit geriebenen Apfel, Möhrensaft/rohe Möhren, Matsch-Bananen. Mit Hühnerbrühe würde ich erst anfangen, wenn es dir ein bißchen besser geht.

Gute Besserung wünscht
ann und jan, 2 Jahre