hilfe, voll erkältet!!! 17ssw...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shiela1982 29.01.10 - 08:38 Uhr

hi leute!

mich hat´s voll erwischt! schnupfen halsweh gliederschmerzen, kopfweh!

will aber deswegen nicht zu arzt, was habt ihr den so für heilmittelchen genommen bzw. gemacht!
man darf ja so gut wie nichts nehmen!

danke

lg shiela

Beitrag von waffelchen 29.01.10 - 08:40 Uhr

Prospan für Kinder gegen den Husten
Paracetamol gegen Fieber und Schmnerzen
und Nasentropfen für Säuglinge gegen den Schnupfen
dazu ne Menge Kamillentee und Milch mit Fenchlehonig

Beitrag von shiela1982 29.01.10 - 08:43 Uhr

danke dir für die schnelle antwort!

Beitrag von menegilda 29.01.10 - 08:44 Uhr

genau aus diesem grund, würde ich an deiner stelle zum arzt gehen! schon alleine um es abklären zu lassen um was für einen infekt es sich handelt! ob es nun eine ganz normale erkältung ist oder doch vielleicht eine bronchitis, denn die müsste ja dann behandelt werden!

es ist besser einmal zu viel zum dok zu gehen als einem zu wenig!

ich hatte mir vor sylvester eine echt krasse bronchitis eingefangen, mit krampfhusten und und und! war beim doc und bekam antibiotika! (die dem baby nicht schaden, da diese nicht durch die nabelschnur weitergeleitet wird) und musste mich schonen! wenn ich nichts unternommen hätte, hätte aus dieser bronchitis eine lungenentzündung werden können, und das wäre ja gar nicht gut gewesen!

also mach dir lieber nen termin beim doc aus!

wünsche dir gute besserung

lg menegilda

Beitrag von lyddie 29.01.10 - 09:31 Uhr

Hallöchen :-)

Ich kann das gut nachvollziehen. Mich hats seit gestern auch übelste Sorte erwischt und ich möchte nicht so gerne zum Doc. Bin sowieso schon wegen jedem Wehwehchen da. Ist echt ätzend. Ich wohne doch schon quasi beim Arzt so oft bin ich da.. vorzeitige Wehen, die lange Kotzeritis usw. usw. und dazu war ich auch innerhalb dieser Schwangerschaft schon 2 Mal ordentlich erkältet. Und es erwischt mich immer wieder.. Nur diesesmal schlimmer.. ich liege jetzt einfach im Bett und versuche es so auszukuriern. Muss mich nicht krankmelden, da ich sowieso ein Beschäftigungsverbot erteilt bekommen habe.

Ich wünsche dir gute Besserung.. ich hab leider ausser "viel Trinken" keine Tips... :-(

LG Lydia (27+0)