Höllische Kopfschmerzen :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah05 29.01.10 - 08:48 Uhr

Hallo Mädels.
Habt ihr irgendwelche Tips gegen Kopfschmerzen für mich?
Möchte keine Tabletten nehmen.
Ich denke es kommt vom Nacken,bin total verpspannt #augen
Liebe Grüsse Sarah
12+3

Beitrag von frechdachs33 29.01.10 - 08:52 Uhr

huhu

wenn es von nacken kommt dann hilft wärme sehr gut also am besten ne wärmfllasche oder moorkissen in den nacken legen und an die schläfe etwas kühles das hilft bei mir

und viellllllllllllllllllll trinken

dir gute besserung

Beitrag von sarah05 29.01.10 - 08:53 Uhr

Vielen Dank,das werde ich nachher mal ausprobieren,habe geleich leider noch einen Termin.
Gruss

Beitrag von chrissidh 29.01.10 - 08:54 Uhr

och, des kenn ich auch....
hab schon seid jahren migräne....
und jetzt in der schwangerschaft auch ständig
kopfschmerzen....
naja, viel frische luft, und wärme, so ein
kirschkernkissen und massage.
und wenn die augen weh tun, ein waschlappen
oder so.
ansonsten ruhe, augen zu und schlafen hat
mir immer geholfen.

Beitrag von sarah05 29.01.10 - 08:55 Uhr

Vielen Dank.
Ich hoffe,dass ich da nachher zu komme,muss nach dem Termin meine Kleine schon abholen...
Gruss

Beitrag von semra1977 29.01.10 - 08:55 Uhr

OH Mann ich kenne das allzu gut! Also Wärme hilft gut, am besten eine warme Dusche, das Wasser direkt an die Stelle fließen lassen, wo es weh tut. Und dann auf jeden Fall Ruhe und Schlaf.


Gute Besserung :-)

Beitrag von sarah05 29.01.10 - 09:00 Uhr

Danke,habe eben richtig heiss geduscht :-D
Gruss

Beitrag von tulpe-282 29.01.10 - 09:22 Uhr

Hallo,

das kenn ich auch, hatte bis vor kurzem auch ständig starke Kopfschmerzen. Ich hab mich von einem Homöopathen (? schreibt man den so?) beraten lassen.
Man kann in der SS ganz sorglos auch die Tropfen "Gelsemium" von Firma "Nestmann" nehmen. Bei Bedarf 5 Tropfen. Mein FA hat mir das dann auch nochmal bestätigt.
Das sind rein homöopathische Tropfen - ähnlich wie Globuli.
Und keine Sorge wegen der Angabe mit dem Alkohol. Man nimmt ja nur 5 Tropfen, da haben mache Lebensmittel oder Säfte die man trinkt mehr intus.

Ansonsten wenn du denkst es liegt v.a. am Nacken, probier mal aus, dich in einer Physiotherapie-Praxis mit Craniosacraler Therapie dagegen behandeln zu lassen. Das hilft super gut und ist total entspannend. Kannst aufm Rücken oder auf der Seite liegen, wie es dir gut tut.

Ich hoffe dir damit evtl. auch weitergeholfen zu haben.

LG

Beitrag von sarah05 29.01.10 - 16:54 Uhr

Super,vielen lieben Dank,das werde ich machen :-D
Gruss