Zurück aus dem KH und nichts läuft!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonnenschein211104 29.01.10 - 09:28 Uhr

Hallo!

Muss einfach mal meine Wut hier loswerden!!!

Nun kämpfe ich schon seit Anfang des Jahres gegen diese Übelkeit, habe inzwischen 8 kg abgenommen und bin nur noch schlapp!

Letzten Montag habe ich dann in der Arztpraxis angerufen und gesagt, die sollen dringend ein Medikament aus dem Ausland bestellen (da es das in Deutschland nicht mehr gibt), die sichern mir das zu das sofort an die Apo weiterzugeben und als ich dann Dienstag beim Arzt war um mir die Einweisung ins KH zu holen, da haben die immer noch nichts gemacht!:-[:-[:-[

Dann sollten die noch den Antrag für die Haushaltshilfe fertig machen und abschicken (per FAX) damit ich nach dem KH aufenthalt jemanden zur Hilfe habe!

Nun war ich von Di bis gestern abend im KH- habe mich ordentlich aufinfundieren lassen und jetzt fühle ich mich erstmal nicht mehr vertrocknet! Aber gegen die Übelkeit konnten die mir auch nicht helfen!

Jetzt habe ich gerade alles abtelefoniert! KK- keine Unterlagen von der Arztpraxis eingegangen! Klasse!
Apotheke- haben das Medikament erst gestern bestellt, denn die Arzthelferin hat es einfach so runtergegeben und nicht gesagt wie dringend das für mich ist! Nun dauert es also immer noch 7-9 Tage bis ich das bekommen werde!

Bin echt sauer! Das mann, wenn es einem so schlecht geht auch noch überall Druck machen muss um Hilfe zu bekommen!:-[:-[:-[

Zu allem Übel habe ich seit letztem Sonntag auch ständig leichte Blutungen! Aber dem Krümel geht es wenigstens pächtig!

Danke fürs zuhören!!!

LG Steffi (12.SSW)