Hochstuhl-welchen bestellen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tina821982 29.01.10 - 09:29 Uhr

Hallo und Guten Morgen,

wollte endlich einen Hochstuhl bestellen, sie sitzt zwar noch nicht alleine, versucht es aber mit allen Mitteln;-)

diese Treppenhochstühle aus Holz sollen ja gut sein, da man sie bis ins Kleinkindalter nutzen kann, sehen aber so hart und unbequem aus, diesen würde ich sonst neu holen

oder aber den von Papa Pegero hab ich hier gelesen, der soll bis drei Jahren gehen, den könnte man doch auch gebraucht holen oder?

Da hat man wieder die Qual der Wahl

Warte auch zahlreiche Tipps;-)

LG Tina

Beitrag von browneyesgirl 29.01.10 - 09:32 Uhr

da bin ich mal gespannt ..mein Freund wollte den von Bloom der so teuer ist (haben aber gelesen das er nicht so toll ist Bewertung) Die Plastedinger da bin ich noch nicht so überzeugt obwohl ich den schon nutzen könnte weil verstellbar und Holz hatte ich bei meinen Großen (aber die können auch umkippen) da war ich im großen und ganzen mit zufrieden ..Weil wir haben die lange genutzt

Beitrag von frierschaf 29.01.10 - 09:39 Uhr

Hallo,

also laut Stiftung Warentest ist nach wie vor der Trip Trap der beste Hochstuhl. Wir haben uns einen gebrauchten ersteigert und sind echt zufrieden damit. Mein Schatz ist ein kleiner Riese mit seinen 9 Monaten (gut 80 cm und über 10 kg) und er sitzt sehr gut darin, weil wir die Größe individuell anpassen können. Das gibt es nur bei den Stufenstühlen. Das harte stört gar nicht. Wir hatten ein Sitzkissen dazu, das wir aber schnell abgeschafft haben, weil der gute nur rutschte. Und schließlich sitzen die lieben kleinen ja nicht Stunden in dem Stuhl.

LG
frierschaf

Beitrag von goldengirl2009 29.01.10 - 09:48 Uhr

Wir haben einen Tripp Trapp gekauft und ein Sitzkissen habe ich selber genäht(gibt es aber auch fertig zu kaufen)
Da wir diese Plastikdinger nicht mögen gab es eben nur Holz, zumal sich der Tripp Trapp super sauber machen lässt im Gegensatz zum Plastikstuhl (hatten einen beim ersten Kind, nie wieder)

Gruß

Beitrag von puma1932000 29.01.10 - 09:57 Uhr

Ganz klar, den Stokke Tripp Trapp. Wir hatten ihn schon vor 3 Jahren für unseren ersten SOnnenschein bestellt- der sitzt auch immer noch darauf und es ist auch noch lange nicht daran zu denken ihn abzugeben. Deshalb haben wir unseren Linus den gleichen Stuhl auch noch einmal bestellt. Er ist sein Geld wert.

LG
Jessica

Beitrag von mamika777 29.01.10 - 09:57 Uhr

hallo,
habe mir den prima pappa von peg perego gekauft.
ist total prima.
smilla ist erst 5 monate und sitzt toll in liegeposition darin.
super stabil, schön sauber zu machen.
lg

Beitrag von tara-india 29.01.10 - 11:10 Uhr

Hallo Tina

wir haben den Peg Perego Prima Pappa Dinner und sind total zufrieden. Hatten bei unserem Großen vor Jahfren so ein Holzding haben es aber entsorgt weil wir damit garnicht zufrieden waren und ihm auch so ein Hochstuhl geholt

Toll an diesem Prima Pappa Dinner ist die höhenvertsellung des Stuhles. Das abnehmbare Brett. Die Lehne verstellbar und sehr pflegeleicht

LG Tara + Elia Joel der gerne in seinem Stuhl sitzt