Schwarze Liste, bei wem muss ich mich melden????

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von oana84 29.01.10 - 10:17 Uhr

Hallo

Bin stinksauer, habe vor einem Monat einer gewissen Person geld überwiesen, sie wollte die Sachen per Warensendung schicken. Bis Heute immer noch nichts dran, von ihr kam nie irgendwas ob die Sachen nun da sind oder nicht, musste immer von mir aus schreiben.

Nun hat sie am montag an Nachforschungsantrag gestellt, nach meinem Wissen geht es doch gar nicht bei WS oder liegt ich da falsch???? Möchte sie nun auf die Liste setzten weil es für mich ne reine Verarsche ist.

Sorry für das meckern

LG Oana

Beitrag von tigger1488 29.01.10 - 10:18 Uhr

pupsy

Beitrag von kugelblitzdsl 29.01.10 - 10:22 Uhr

Ich habe auch einen Nachverfolgungsantrag fuer meine WS gestellt. Bekam aber leider ne Zeit spaeter ein Brief dass es leider nicht gefunden wurde... lass Dir den doch dann zeigen! Immerhin gehts um Dein Geld, das weg ist und wenn sie es rausgesendet hat, dann bekommt sie auch den Brief!

LG Mone

Beitrag von colin2006 29.01.10 - 10:34 Uhr

Wenn die Verkäuferin einen NV-Auftrag stellt, bekommst DU automatisch auch n Brief von der Post....
denn sie muß deine Anschrift mitteilen dort....

Wenn du innerhalb von 10 Tagen nix kriegst, hat sie auch nix gestellt...

allerdings ist die Chance, dass eine WS gefunden wird, ca. 1:1000
also sehr unwahrscheinlich...

ist aber das risiko bei WS und das Risiko trägt immer der Käufer...!

Beitrag von oana84 29.01.10 - 10:58 Uhr

Na dann bin ich gespannt ob ich so ein brief von der Post bekomme. Ich verschick fast alles per WS, es ist noch nie passiert das was nicht ankam.

Beitrag von kugelblitzdsl 29.01.10 - 11:07 Uhr

Moeglich ist es leider aber!

Ich habe 2 Warensednungen am selben Tag abgegeben, zur selben Zeit!

Beide kamen nicht an! komisch, oder? Beides diese DVD huellen (1 Spiel, eine DVD)

Wurde beides nicht gefunden!

Einen Brief bekam nur ich. Habe noch NIE was davon gehoert dass der Empfaenger einen Brief bekam! Es sei denn er hat selbst einen Nachforschungsauftrag gestellt.

Beitrag von colin2006 29.01.10 - 11:10 Uhr

also ich hatte mal das problem, dass ich bei ebay was gekauft hatte (versandkostenfrei) und der verkäufer hat es als ws verschickt....
aber hier kam nur ein leerer umschlag an ...
der Verkäufer hat nen NV-Auftrag gestellt und ich hab einen Brief bekommen, dass XY einen Auftrag gestellt hat und ich der "Geschädigte" bin...
mit Such-Nr., Auftraggeber, Datum des Auftrages und Bearbeiter bei der Post....

Beitrag von kugelblitzdsl 29.01.10 - 11:18 Uhr

Sowas hatte ich noch nie. War der vielleicht gewerblich? Kann ja sein dass die Post auch da Unterschiede macht???

#kratz

Beitrag von colin2006 29.01.10 - 11:22 Uhr

Nein, war eine Privatperson....
vielleicht ists ja Region zu Region unterschiedlich....
keine ahnung...

auf jeden Fall gibts eine Nachverfolgungs-Nummer....
und mit der kann man sich selber nach dem Stand der Suche erkundigen....
die nummer kriegt man gleich bei der Meldung mitgeteilt....

und anschließend per post...

und wie geschrieben: ich hab auch einen brief bekommen, dass eine suche gestartet wurde...

Beitrag von kugelblitzdsl 29.01.10 - 11:05 Uhr

DAS stimmt nicht! Der Empfaenger der WS hat KEINE Post bekommen dass es nicht auffindbar ist!

Ich hatte das schon 2 oder 3 Mal und es wurde nichts gefunden und auch nur ich habe den Brief von der Post bekommen!

Habe die Briefe sogar noch hier.... fuer alle Faelle!

Es wird uebrigens 4 Wochen lang gesucht, da kann nach 10 Tagen kein Brief kommen weil da die (Unter)suchungen noch laufen.

Das risiko ... tja, das liegt beim Kaeufer wenn er mit WS einverstanden und auch nur dafuer gezahlt hat!

LG Mone

Allerdings kann auch der Empfaenger selbst einen Nachforschungsantrag stellen!!!!!

Beitrag von colin2006 29.01.10 - 11:12 Uhr

Ich hab geschrieben, dass der "Geschädigte" auch einen Brief bekommt, dass er Suchauftrag läuft und unter welcher Nummer....

über das Ergebnis wird nur der Auftraggeber informiert....


wie gesagt, hatte den Fall bisher 1x als Geschädigte und 1x hab ich einen Suchauftrag rausgegeben, weil eine WS, die ich verschickt hab, nicht angekommen ist....

Beitrag von kugelblitzdsl 29.01.10 - 11:20 Uhr

Und? Wurds gefunden?

Bei mir nicht!#schmoll

Beitrag von colin2006 29.01.10 - 11:23 Uhr

Nö... weder meine bei eBay gekaufte DVD noch die von mir verschickten Sachen....

ist halt das Risiko bei Warensendungen....
deshalb verschick ich die sehr ungern und nur auf ausdrücklichen Wunsch der Käufer....


das Geld für die DVD hab ich übrigens vom eBay-Verkäufer komplett zurückbekommen....
war ja seine schuld... :-)
dafür gabs trotzdem ne gute Bewertung von mir...*gg

Beitrag von kugelblitzdsl 29.01.10 - 11:29 Uhr

Na immerhin. Die DVD die ich bei Ebay verkauft hatte wurde nicht gefunden aber der Verkaeufer meldete sich auch nicht mehr, ging sehr locker damit um " Ach, daran hab ich ja gar nicht mehr gedacht, ja mal gucken ob die noch kommt!"

Das Spiel hat mich ne Null sternchen Bewertung gekostet und noch n paar Unfreundlichkeiten die ich lesen musste.#augen

naja, was solls. Manche nutzen das aus u machen so ihr Geld, manche haben es verschickt u sind trotzdem so kulant und erstatten das Geld zurueck.

Beitrag von evebaby 29.01.10 - 10:23 Uhr

doch auch bei WS kann man einen nachforschungsantrag stellen

Beitrag von fleckchen73 29.01.10 - 10:38 Uhr

hi!

auf die lise setzen?
warum?

weil du den versand eines unversicherten versandes gewählt hast?

das eine WS mal nicht ankommt,ist doch nichts neues! ist mir auch schon passiert!
und ich hatte es ABGESCHICKT!

LG