lang!an die ES- Expertinnen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnuggs 29.01.10 - 10:27 Uhr

Ihr Lieben,

hab eine Frage und freue mich natürlich über qualifizierte Antworten. ;-)
Ich war am Dienstag zur Follischau und es waren zwei sehr schöne große Ei-chen zu sehen (13 und 15mm).
Zudem waren noch ein paar weitere etwas kleinere #ei#eizu erkennen.
Jetzt hab ich seit gestern Mittelschmerz und auch der Ovutest zeigte gestern und heute ein lächelndes Gesicht. #freu
Wie ist das nun mit dem Eisprung?
#gruebel#kratz
Man geht ja irgendwie immer nur von einem Sprung aus, dabei müssten es doch mehrere Sprünge sein. Wann springen denn sonst die noch nicht so großen und reifen Eier?
Oder öffnet sich irgendwann die heilige Pforte und alles, was nicht festgetackert ist, springt los?
Quasi wie die Lemminge? Wenn einer anfängt, machen alle mit???
Das hab ich mich nach der Follischau zum ersten mal gefragt.
Seid Ihr schlauer???
Dank Euch für die Infos und wünsche Euch ein nicht allzu nervenaufreibendes Hibbeln.
schnuggs
Hab übrigens am 13.02.NMT, falls jemand ein letztes mal mit mir hibbeln mag, denn diesmal klappts garantiert!!!:-p