40 SSW - wer noch und wie gehts euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hope1983de 29.01.10 - 10:30 Uhr

Oh man ich kann es gar nicht glauben, ich bin ab heute in der 40 SSW (ET 05.02.) und eigentlich ging die Zeit rasend schnell vorbei! Jetzt warte ich nur noch das es bald losgeht! Wie gehts euch? Habt ihr Angst vor der Geburt? Mein Bauch wird jetzt schon ziemlich oft am Tag hart, keine Ahnung ob das diese Übungswehen sind...ansonsten bin ich eigentlich nur noch ungeduldig und gespannt wann sich unser Kleiner endlich auf den Weg macht! Ich werde die Tage noch die restlichen Sachen waschen und dann ist alles fertig! :-)
Aber so richtig bewusst ist es mir, glaube ich, noch nicht das ich bald wirklich Mama bin #verliebt

Beitrag von angel81 29.01.10 - 10:40 Uhr

Hi Hope,

bin zwar noch 39.SSW aber ET hab ich am 9.2. #zitter

Also ich hatte am Montag meine erste Geburtsvorb. Akkupunktur mit kleinem Zeh und seitdem merke ich auch öfter mal Wehen #freu #zitter #freu

Gestern Abend waren sie dann im Abstand von 7 min, als ich allerdings unter der Dusche war, war der ganze Spuk wieder vorbei #schwitz und ich hab mich schlafen gelegt... #schein

Allerdings geht es heute schon wieder so los #kratz
(Mit Durchfall!!! - ist das nicht immer so ein Anzeichen??? #kratz )

Das Gute an der Sache ist, dass ich gestern nun doch meine Kliniktasche gepackt habe #hicks denn nachdem meine "Große" 17 Tage nach ET kam #klatsch , hatte ich wenig Hoffnung, dass sich das Baby vorher oder nur annähernd dem ET auf den Weg macht. :-p

Ansonsten hab ich alles, außer Wickelstrahler, den bekomm ich die Tage...

Na dann wünsch ich Dir eine schöne Rest-Hibbel-Zeit und eine wunderschöne Geburt! #liebdrueck

LG Mandy + Julia (3) #herzlich + Bauchbewohnerin ET-11 #herzlich

Beitrag von hope1983de 29.01.10 - 10:47 Uhr

Musstest du bei deiner ersten Geburt eingeleitet werden? Wenn ja, wie wars?

Beitrag von angel81 29.01.10 - 11:10 Uhr

Ja ich wurde eingeleitet und zwar ET +14 ... #schmoll
Das war alles nicht so schön, weil nichts so richtig anschlug und bei ET+16 bekam ich "endlich" einen Wehentropf #schwitz und hing dort geschlagene 14 Stunden dran... #schock
Eine schöne Geburt ist was anderes, aber das Ergebnis dieser Prozedur ist unbeschreiblich schön und "heilsam". #verliebt

Mach dir keinen Kopf, wenn du schon eine Hebi hast, dann frag sie doch ab ET was man machen kann - gibt so viele Homöopatische Mittelchen, Akkupunktur und andere "Zaubermittelchen", die dir den Weg einer Einleitung ersparen. - Allerdings gibt es auch andere, die positive Erfahrungen mit einer Einleitung gemacht haben #freu

Keep cool #cool - ist ja noch ein bissl Zeit #liebdrueck

Beitrag von magdeburg 29.01.10 - 10:41 Uhr

huhu#liebdrueck

hab auch am 05.02. ET ;-).

bei mir tut sich noch net viel,hab noch keine wehen bis jetzt gehabt,ausser senkwehen die hatte ich schon vor Weihnachten.
Unser zwerg fühlt sich einfach zu wohl in mamas bauchi #rofl
Sonst hab ich alles soweit schon fertig.
ich muss jetzt 2 mal die woche zum CTG,am montag ist es wieder soweit, mal gucken was die ärztin dann sagt#schein
So langsam bekomm ich ein wenig bammel vor der geburt, aber ich glaub das ist normal.


lieben gruß jenny+Babyboy inside

Beitrag von kate1 29.01.10 - 10:41 Uhr

Hallo!

Ich hab am Montag ET, jeden Tag denke ich es könnte los gehen aber Pustekuchen nix da. Bin echt mal gespannt wann er vor hat zu kommen. Vor der Geburt hab ich mal mehr mal weniger Angst, das Problem ist ich hatte 2 KS und jetzt wollen wir es normal versuchen, und ich hab Angst davor ob wir das alles so hin kriegen, also nich t das am zum schluß dann doch ein KS wird.
Für das Baby ist schon alles vorbereitet , neuer Kiwa jede menge Klamotten e.t.c
Jetzt muss er sich nur langsam auf den weg machen.

Alles Gute und eine schöne Geburt #herzlich

LG kate

Beitrag von amal-1983 29.01.10 - 10:41 Uhr

Hier ich sogar bald 41.SSW und es tututut sich nichts#schmoll..
..hab schon seit zwei Wochen einen geburtsreifen Befund aber das wars auch schon.
Hab Angst vor einer Einleitung oder sogar einen zweiten Kaiserschnitt..

Ich kann es irgendwie auch noch nicht begreifen, dass ich bald noch ein Kind haben werde.. das meine Mutterliebe teilbar ist! Darauf bin ich sehr gespannt..

Wünsche dir eine komplikationslose Geburt und eine schöne Kennenlernzeit

Amal Et-1 #verliebt

Beitrag von hope1983de 29.01.10 - 10:50 Uhr

Das glaub ich dir! Ich hoffe auch sooo, dass wir nicht zu sehr über die Zeit kommen, ich will keine Einleitung...hab da irgendwie nur schlechtes von gehört! Außerdem will ich nicht ewig vorher im KH liegen und warten das es losgeht!

Beitrag von melkel 29.01.10 - 11:43 Uhr

hi ich bin in der 41 SSW und 2 Tage über ET und es tut sich gaaaarnix!!!!!!! *grummel*
Weder spazieren gehen, noch baden noch tee bringt etwas! *snief
Also noch eine schöne Wartezeit
LG Mel