Quinny Zapp?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mel-1982 29.01.10 - 10:34 Uhr

hallo
wer von euch hat einen u wie zufrieden seid ihr damit?
kann der auch auf liegeposition umgestellt werden und nur aufrecht sitzen?
danke schonmal
lg

Beitrag von februarmama2005 29.01.10 - 10:53 Uhr

Hallo!

Hatte ihn bei meiner ersten Tochter aber erst später als sie schon gelaufen ist und trotzdem noch einen Buggy gebraucht hat. Fand ihn super praktisch von der Größe her. Liegeposition geht nicht aber mittlerweile kann man zumindest einen Einkaufskorb für unten nachkaufen.

Also ich würde ihn jederzeit kaufen da er echt praktisch war aber eben erst wenn die Kleinen etwas größer sind!!!

lg

Beitrag von mel-1982 29.01.10 - 10:55 Uhr

ok danke :-D
das hab ich mir schon gedacht wegen liegen....
wollten den im sommer nämlich mit in urlaub nehmen (dann ist die kleine 15 monate alt) damit sie dadrin auch schlafen kann aber dann nehmen wir lieber noch unseren "alten" mit, weil sie darin flach liege kann

Beitrag von arielle11 29.01.10 - 10:54 Uhr

Hallo!

Ich habe den Quinny hier.

Nein man kann ihn nicht in eine Liegeposition stellen. Und es ist auch kein Buggy zu stundenlangen Spazierengehen auf Wiesen und Feldern.

Ich habe ihn mir als kleinen Buggy fürs Auto gekauft um mit meinem Sohn fix mal in der Stadt wat zu erledigen. Der ist so unglaublich klein wenn er zusammengelegt ist. Da ist soagr im kleinesten Kofferraum noch Platz für die Einkäufe.

Jetzt nutze ich ihn als Maxi-Taxi für meine Tochter.

Wenn Du was suchst für weite Strecken und was total bequemes für Dein Kind, dann ist der nix für Dich.

Am besten Du schaust Dir mal die verschiednen Buggy-Modelle in einem Fachgeschäft an. Und dann kannst immernoch im I-Net schauen wo Du was günstig kaufen kannst.

Lg arielle

Beitrag von mel-1982 29.01.10 - 10:57 Uhr

danke :-)

wir suchen auch eher einen für die stadt oder so
wir haben ja einen kinderwagen, der jetzt als buggy umgebaut ist, der für lange spaziergänge usw super ist. aber wenn ich mal eben in die stadt will oder so ist das immer so aufwenig mit zusammenklappen usw und dann ist der kofferraum voll.
vielen dank für die antworten
dann warten wir damit besser noch etwas aber für später ist der bestimmt genial :-)

Beitrag von arielle11 29.01.10 - 11:05 Uhr

Bitte!

Ich habe ihn auch erst sehr spät gekauft. Da war mein Sohn schon fast 1,5J und wir haben auch seinen Kiwa las Buggy umgebaut. Und das war mir dann auch zu blöd wenns nur fün paar Minuten in der City war.

Wenn das 2. Kind nicht in Planung gewesen wäre (und somit die Nutzung als Maxi-Taxi) hätte ich ihn auch net gekauft.

LG arielle