HA Pre

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von zenturia 29.01.10 - 10:37 Uhr

Hallo!

In einem älteren Beitrag habe ich gelesen, dass es keinen Sinn hat HA Pre zu füttern, wenn das Baby vorher das normale Pre getrunken hat.

Ich füttere meine Tochter (14 Wochen) seit zwei Wochen bei Bedarf nach dem Stillen zu. Angefangen habe ich mit Aptamil Pre bin dann aber auf Aptamil HA Pre umgestiegen, weil mein Mann Heuschnupfen hat und meine Schwiegermutter eine Lebensmittelallergie.

Hat das jetzt noch Sinn mit HA Pre zu füttern?
Oder soll ich doch wieder das normale Pre nehmen?

Danke und LG
Silvie#liebdrueck

Beitrag von buzzelmaus 29.01.10 - 11:53 Uhr

Hallo Silvie,

ich würde es in Eurem Fall nicht mehr davon abhängig machen, ob es nun noch wirkt oder nicht. Schaden kann es nicht.

Vielmehr würde ich danach gehen, ob sie es gut verträgt. Denn jetzt schon wieder die Milch zu wechseln, fände ich nicht so toll.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05, die die erste 7 Monate HA Pre, dann bis zum 14. Monat Pre und danach 1er gefuttert hat