ET-5 und nichts passiert. Jammerposting

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anja1971 29.01.10 - 10:47 Uhr

Hey Mädels,
komme grad vom FA und hatte so gehofft, er würde mir sagen, daß sich da im Bauchstübchen endlich was getan hat. Aber was ist? Alles dicht, nichts passiert. Boah, die kleine Dame im Bauch will mir wohl wirklich keinen einzigen Tag schenken.
Fühle mich wie ein Walroß auf Landgang und freue mich jeden Tag auf den Abend, wenn mein Mann von der Arbeit kommt und unsere Mädels "übernehmen" kann. Seufz.

Sorry für´s #bla, ich weiß, ihr könnt ja auch nichts ändern und eigentlich kann ich ja froh sein, daß es mir trotzdem noch so gut geht. AAAAABER......

LG Anja

Beitrag von diana1101 29.01.10 - 10:53 Uhr

Huhu Anja,

ich war auch bei ET-5 morgens bei meiner FÄ. Keine Wehen. Muttermund aber fingerdurchlässig und GMH nur noch 1 cm lang. (-war 5 Tage vorher beim Wehenbelastungstest, der hat mir zu diesem Befund geholfen)
Haben dann noch aufgeräumt und geputz, die Babywiege die noch per Post kam hab ich noch aufgebaut..es war alles perfekt. Mein Mann hatte seinen letzten Arbeitstag..

Abends wollte er dann Fussball gucken.
Nur dazu ist er dann nicht mehr gekommen. Um 20:30 Uhr ist mir ohne jegliche Anzeichen die FB geplatzt.
Geboren ist Johanna dann bei ET-3.

Unverhofft kommt oft.
Ich drücke dir ganz fest die Daumen.

Und ausserdem... ich hab´s im Urin ;-) -- am WE kommt die Kleine.

LG Diana & Johanna 8 Monate alt.

Beitrag von anja1971 29.01.10 - 10:55 Uhr

Ich hab´s weitergeleitet. Mal sehen, ob sie sich dran hält. Hab ihr nämlich auch schon gesagt, daß das doch ein prima WE zum Geborenwerden wäre....

Beitrag von diana1101 29.01.10 - 11:00 Uhr

Kannst ja mal berichten, ob die Kleine der Verlockung an einem verscheinten WE auf die Welt zu kommen auch nachgekommen ist.

Wehe wenn nicht..:-[#schrei;-)

Beitrag von anja1971 29.01.10 - 11:17 Uhr

Das mache ich, versprochen :-D

Beitrag von kate1 29.01.10 - 10:55 Uhr

Hallo!

Ich kann nachfühlen wie es dir geht, ich bin zwar noch nicht über dem ET ( der ist am Montag) aber so gut wie. Ich bin auch wie ein Walroß kann mich kaum noch bewegen, alles ist anstregend. Hab hier noch 3 Kiddies und mein Mann kommt immer später von der Arbeit (gestern um fast 21:00 Uhr) da sind die Mäuse schon im Bett (ich allerdings auch #schwitz)
Ich hab am Freitag einen Termin beim FA, ich hoffe aber ich muss da nicht mehr hin!

LG Kate

Beitrag von anja1971 29.01.10 - 10:57 Uhr

Ich war ganz entsetzt, daß mein FA mir für nächsten Donnerstag noch einen Termin gegeben hat. Kreisch. Da kann ich dann endgültig nur noch hinrollen.

Dir alles Gute, klingt ja auch nicht wirklich prickelnd mit 3 Kindern zuhause. Mein Mann kommt wenigstens etwas früher (18:30 etwa) nach Hause.