Trinken?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ellehcim 29.01.10 - 10:51 Uhr

Hallo

Meine frage Zeitweise habe ich das Gefühl ich verdurste, das ich mit dem Trinken nicht nachkomme, so ein richtige Kloss im Hals

ich trinke viel Tee und Sprudel (bestimmt meine 2 liter am Tag wenn nicht sogar mehr)
Kaffee trinke ich fast garnicht mehr (schmeckt nicht) :-)
Was könnte das sein das ich noch mehr trinken muss oder
ich trinke dann auch aber das ist schon komisch....

Danke
lg Sarah

Michelle 8 Jahre und #stern -chen Benjamin, Krümmel ssw 10

Beitrag von steffi-1985 29.01.10 - 10:56 Uhr

Hi.

Ich hab das auch das ich etwas mehr durst habe seit ich Schwanger bin. 2-3 liter soll man ja eh täglich trinken. Wenn es allerdings extrem viel mehr ist würd ich mal den FA drauf ansprechen. Bei meiner Cousine wurde mal ne SS-Diabetes vermutet weil sie plötzlich so viel durst hatte (sie hat aber auch bis zu 6 liter am Tag getrunken).

Lg Steffi

Beitrag von rebeccas1982 29.01.10 - 11:00 Uhr

Könnte ein Zeichen für Diabetes sein, wie meine Vorschreiberin auch schon schrieb!

Lass dich vorsichtshalber schon jetzt testen, denn bis zum Zuckerbelastungstest hast du ja doch noch ein paar Wochen hin!

LG, Rebecca

Beitrag von ellehcim 29.01.10 - 11:05 Uhr

Danke für eure antworten

Ich trinke morgens und Abends eine Kanne Tee das ist schon 2 Liter Dann noch 2-2 1/2 Flaschen Aquarel die 1,25
das ist glaube ich schon viel oder....

ich habe Montag einen Termin werde ich gleich fagen


Danke nochmal

lg Sarah