auf was achten, wohnungsbeschtigung?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von sunnyp 29.01.10 - 10:57 Uhr

huhu

derzeit sind wir auf wohnungs bzw haussuche.

nächste woche haben wir einen besichtigungstermin einer doppelhaushälfte.


auf was muss ich achten?sollte man immer mit einer 2. person wohnungen besichtigen?


es gibt für die doppelhaushälfte viele bewerber.

welche bewerber werden meist von marklern bevorzugt?

dane

Beitrag von sonne.hannover 29.01.10 - 11:12 Uhr

Eine 2. Person ist auf jeden Fall besser. Makler bevorzugen wohl Leute mit Geld.....

Beitrag von binnurich 29.01.10 - 11:51 Uhr

läßt sich nicht pauschal beantworten

wenn ihr Kaufen wollt, nehmt am besten jemanden mit, der sich damit auskennt. Manches sieht gut aus, aber nur oberflächlich.

- Feuchtigkeit im Mauerwerk
- nachbarn - wie sieht es auf den umliegenden Grundstücken aus und was kann dieses Aussehen bedeuten
- Umgebung (Lärm, kinderfreundlichkeit, ....)
- viele große Bäume - wie sind die beschaffen (sturmfest ...)
- Beschaffenheit Dach
- Isolierung
- Heizanlage
- Hellhörigkeit gegenüber dem direkten Nachbarn
etc.
- wenn du suchst findest du im netz sicher Checklisten





Der Bewerber mit dem meisten Geld bzw. der solidesten Finanzierzung wird m. E. bevorzugt, weil da alles gut läuft.
Auch bevorzugt: der naive Käufer, der mäkelt nämlich nicht, sondern nimmt auch die KLatze im Sack

Beitrag von sheena87 29.01.10 - 12:50 Uhr

...

* Fußbodenwärme
* Wandbechafenheit (bei mir kann man nur bohren - wenn überhaupt, also kein Nagel nichts)
* Steckdosenanzahl, -Verteilung
* TV & Telefonanschluß - guter Platz
* dichte Fenster & Türen
* können die Nachbarn mitten in die Zimmer schauen

...zu den guten Tipps oben

Lg

Beitrag von sooderso 29.01.10 - 13:02 Uhr

Wenn ihr mieten wollt, weiß ich nur, dass hier bei uns in der Gegend, sich die Vermieter extrem absichern. Mit Lohnnachweisen, seit wann man in der Firma arbeitet und die Schufaauskunft ist sowieso Pflicht.