Vom Doc zurück und verwirrt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von love-2009 29.01.10 - 11:02 Uhr

Hallo Kugelbäuche

Hm jetzt bin ich ganz verwirrt ,
jetzt muß ich am 12.2 wieder zum Doc, heute meinte er es sind erst Fruchhöhle und Dottersack zu sehen jedesmal etwas anderes nun weiß ich garnicht mehr in welcher SSW
ich bin das machrt mich ihrgendwie traurig#heul

Sorry für's#bla#bla

Aber muste das mal los werden

Lg.
love-2009

Beitrag von an. 29.01.10 - 11:04 Uhr

Sei doch froh, dass du überhaupt SS bist, zudem, dass sich alles richtig eingenistet hat. Hättest auch ne ELSS haben können. Und das man schon nen Dottersack erkennen kann ist doch
super. Ist nämlich ein erstes Anzeichen für einen Embryo.

Mensch.. schreib das mal den Leuten im Kiwu-Forum :-[ DIE können traurig sein!

Beitrag von love-2009 29.01.10 - 11:10 Uhr

Das bin ich Ja auch, weiß grade nicht warum Du hier so rumfauchst !!! Habe nicht gesagt das ich Traurig bin das ich schwanger bin!!

Habe nur geschrieben das ich traurig bin das der Doc mir nicht sagt in welcher SSW ich ungefähr bin!!

Aber muß man gleich die leute ankeift kann ja wohl auch nicht sein !!!!#kratz

Beitrag von an. 29.01.10 - 11:12 Uhr

Halte doch noch bis zum nächsten Termin aus.. Dann kann man den Krümel abmessen und dann weißt du auch recht sicher wie weit du bist! Immer das warten.. aber das wird schon!

Beitrag von love-2009 29.01.10 - 11:15 Uhr

Das halte ich auch noch aus bis zum nächsten Termin ist ja nicht mehr lang :-)

So lange können wir jetzt auch warten hauptsache der Bauchkrümmel fühlt sich wohl:-D

Beitrag von an. 29.01.10 - 11:20 Uhr

Vorallem die erste Zeit muss man immer wegen allem Geduld haben. Ist schrecklich.. aber irgendwie ging sie dann doch rum.. die Zeit.

Wird schon.. Immerhin: Juhuu wir sind SS *g* ;-)

Beitrag von love-2009 29.01.10 - 11:29 Uhr

ja das stimmt Geduld haben ist garnicht so einfach:-)
ihrgendwie muß man ja die zeit rum bekommen und das wird sie bestimmt .


wir freuen uns auch das wir SS sind weil mein Freund wird zum erstenmal Papa.

Und bei mein anderen 2 Kindern war ich später erst beim Frauenarzt so im 3 Monat , darum bin ich jetzt etwas unsicher damit

Beitrag von anyca 29.01.10 - 12:01 Uhr

Blöde Anwort, da könnte man ja bei jedem Posting zu Schwangerschaftsbeschwerden o.ä. schreiben, sei doch froh, daß Du schwanger bist ... oder bei jedem "was soll ich kochen" Posting im Topfguckerforum "sei doch froh, daß Du was zu essen hast, in Afrika hungern die Kinder ..."#augen

Beitrag von miststueck84 29.01.10 - 11:05 Uhr


Ich versteh, dass es dich nicht gerade aufmuntert. Aber gerade am Anfang ist das Alter bzw. die SSW schwer zu sagen. Man sieht ja nicht viel, woran man das einschätzen kann. Desto weiter die SS ist desto genau kann der Arzt das sagen. Beim nächsten Termin wirst du garantiert - gehe ich von aus - mehr erfahren.

Beitrag von love-2009 29.01.10 - 11:13 Uhr

ist nur etwas verwirrend gewesen weil er lestemal sagte ich wäre in der 5 SSw und jetzt wieder weiter zurück.
Das hoffe ich auch mal das er es mir dann sagen kann.

Danke für Deine nette Antwort.

lg.love-2009

Beitrag von miststueck84 29.01.10 - 12:07 Uhr

Das ist dann korrigierte SSW. Das ist aber nichts ungewöhnliches.

So weit ich es noch richtig weiß:
Das kann später in der SS auch noch passieren. Die SSW wird nach der Entwicklung des Babys festgelegt.

Aber frag deinen FA ruhig, warum das geändert wurde. Wenn er ein guter FA ist, wird er dir das erklären.


PS:Danke für Deine nette Antwort. *Bitte-Bitte*
Wenn ich nichts nettes Schreiben kann, antworte ich MEISTENS nicht. keiner stellt hier fragen um gesteinigt zu werden.

Ich wünsch dir eine schöne Kugelzeit#klee

Beitrag von lisett 29.01.10 - 11:16 Uhr

also wo man bei mir dottersack und fruchthöle gesehen hat war ich 5+5ssw also in der 6 und da war auch noch kein baby zusehen ich denke so um die drehe wirst du sein... dann frag ihn doch mal rufe an und frage nach der ssw

Beitrag von love-2009 29.01.10 - 11:19 Uhr

Danke für deine Antwort :-)

Zu sehen war noch kein Baby darum soll ich am 12.2 wieder kommen.


lg.

Beitrag von lisett 29.01.10 - 11:20 Uhr

ich denke da wirst du dann eins sehen:-D

Beitrag von love-2009 29.01.10 - 11:22 Uhr

Darauf freue ich mich schon :-D

Beitrag von struffelchen 29.01.10 - 11:22 Uhr

ich war auch 5+5 als bei mir fruchthöhle und dottersack zusehen war...

also beim nächsten termin wird sicher schon n kleiner runschwimmende punkt zu sehen sein...

immer mit der ruhe... :)

Beitrag von love-2009 29.01.10 - 11:24 Uhr

Danke für Deine Antwort:-)

darauf bin ich schon gespannt und mein Freund auch:-D

Ja wie heißt es so schön , In der Ruhe liegt die kraft :o)

Beitrag von struffelchen 29.01.10 - 11:31 Uhr

bei meinen fotos sind zwei von der 7. SSW

da kann man zwar noch nicht erkennen, aber was meinst du wie der kleine fleck in dir gas gibt... :-)

als ich beim arzt war ist er immer von einer ecke in die nächste gehüpft und hat sich immer versteckt... #rofl

Beitrag von love-2009 29.01.10 - 11:35 Uhr

für mich ist das eigendlich in der SSW neuland weil mit meinen anderen Kindern war ich immer erst im 3 Monat beim Frauenarzt . daher kann ich mir nicht vorstellen wie klein das dann ist , aber freu mich dann schon auf den 12.2:-D

sah bestimmt lustig aus :-D

Beitrag von struffelchen 29.01.10 - 11:42 Uhr

bei mir ist es das erste kind...

und wir waren uns nicht wirklich sicher ob wir es haben wollen... weil es nicht wirklich geplant war...

mein freund war vom ersten US mit bei und als wir gesehen haben was da für leben in so nem kleinem punkt stekt wussten wir das wir es haben wollen... :)

Beitrag von love-2009 29.01.10 - 11:51 Uhr

meins wird jetzt das 4 Kind aber nur die 2 kleinen Leben bei mir
Meine große lebt erstmal bei meinen ExMann das war ihre entscheidung aber sie kommt alle 14 Tage zu Besuch am Wochende :-)

ich war erst perplex weil das bei uns auch nicht geplant war
weil mein Freund und ich erst 2 Jahre zusammen sind und davon 1 1/2 Jahr eine Fernbeziehung hatten über 600 km.
Im April ist er dann zu uns gezogen.

leider konnte er nicht dabeisein bei den 2 Untersuchungen wegen arbeit .

Das kann ich gut verstehen :-D

Beitrag von struffelchen 29.01.10 - 12:07 Uhr

ich und mein freund sind jetzt im februar erst ein jahr zusammen... aber wir sind aus sicher das wir es schaffen...

und meine mum sagt auch jedesmal das sie sich sicher ist das wir i-wann heiraten wenn sie uns immer so sieht... :-)

sind immer noch so verliebt und verturtelt wie am ersten tag... auch wenn es manchmal nicht immer leicht ist... :-)

wünsch dir ganz ganz viel glück... #liebdrueck

Beitrag von love-2009 29.01.10 - 13:03 Uhr

Das schaft ihr auch #liebdrueck

Das ist schön wenn ihr das seit :-D Wir auch und es wird immer schöner finde ich :-)
naja heiraten ist bei mir im Moment nicht so gut im Munde weil bin seit Dez geschieden , aber es kann sich ja alles schlagartig ändern die Meinung :-D

Höhen und Tiefen gibt es überall , aber das schönste ist eh dann immer das Versöhnen :-D

wünsche Dir auch ganz viel Glück#liebdrueck

Beitrag von mutschki 29.01.10 - 11:37 Uhr

huhu

ich war auch das erste mal in der 7 ssw (6+1) beim fa,da sah man auch nur die fruchthöhle und dottersack von 4 mm. wäre total ok für die zeit und hab dann auch erst 3 wochen später ein termin bekommen,da war alles supi,man konnte schon richtig das baby erkennen #verliebt

lg carolin

Beitrag von love-2009 29.01.10 - 11:40 Uhr

#danke für Deine Antwort das sagte mein Doc auch das alles ok ist wie es ausschaut aber mehr hat er nicht wirklich gesagt , mal schauen wie es am 12. 2 ausschaut.

Wir freuen uns auch schon sehr dauf selbst die 2 Geschwister freuen sich sehr ,:-D

  • 1
  • 2